Skip to main content

Mein $ 200 Laptop kann Ihr $ 500 Tablet schlagen

Wohin ich auch gehe, schlugen meine Freunde Laptops. Sie sagen mir, dass mein PC der Wahl eine aussterbende Rasse ist und lobe das neue, "post-PC" Apple iPad.

Lenovo ThinkPad X30Sie ziehen vorsichtig ihr Apple-Gerät heraus. Ich bewundere es und sage dann: "Also wo fügst du die DVD ein? Wie knallst du eine lange E-Mail auf einer Touch-Tastatur? Oh, und rate mal, wie viel weniger ich für meinen kleinen Lenovo ThinkPad X30 Laptop bezahlt hast als du für Ihr iPad. "

Ich erkenne, dass das iPad dünn, leicht und einfach zu reisen ist, und ich verstehe die Vorteile von tragbarer Unterhaltung. Aber wenn Sie nicht das Prestige haben, die neueste und beste Technologie zu haben, dann können Sie all das und vieles mehr für viel weniger als die Kosten eines neuen Tablets bekommen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich um ein oder zwei schäbige Kilos zu kümmern.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Wenn Sie bereit sind, gebrauchte Geräte zu nutzen, finden Sie etwas ältere Laptops auf Craigslist beginnend bei ungefähr $ 200. Schauen Sie sich auch die Daily Deals von PCWorld an.

[PCWorld Business Center-Blogger Tony Bradley antwortet im Net Work-Blog: Warum mein $ 185-Tablet Ihren 200-Dollar-Laptop zerstört.]

Meine Gründe

Hier sind die wichtigsten Gründe, die ich denke Mein gebrauchtes ThinkPad - für das ich ungefähr $ 200 bezahlt habe - zerschmettert Ihr iPad 2, welches neu bei $ 499 startet und abhängig von der Konfiguration mehr als $ 800 laufen lässt. (Natürlich wäre der Preis eines gebrauchten iPad 1 niedriger; auf Craigslist begannen die Preise am Tag der Überprüfung bei etwa 400 Dollar.)

Mein ThinkPad hat einen CD- und DVD-Player / Brenner : Wenn Sie Lust haben Fotos, Musik oder Filme dauerhaft speichern, oder wenn Sie Ihre Festplatte und Programme sichern möchten, müssen Sie wahrscheinlich gelegentlich Disks brennen. Ihre Verwandten in Indiana brauchen eine Kopie des Videos von Cousins ​​Pauls Trommelkonzert, oder sie würden sich gerne eine CD mit Bildern ansehen, die während Ihres Nachtreise nach Alcatraz aufgenommen wurden. Man kann alles nicht auf Facebook stopfen.

Es hat eine physische Tastatur : Die meisten iPad-Nutzer geben bereitwillig zu, dass das Schreiben von datenintensivem Text auf der Touch-Tastatur des Tablets schwierig ist. Ich gehe noch weiter: Ich verabscheue es, auf einer Touch-Tastatur zu tippen. Wie PCWorld-Rezensent Jon L. Jacobi sarkastisch formuliert: "Überteuerte Pads: Touchscreens ohne Tastatur. Wie innovativ." Flimsy, Add-On-Tastaturen schneiden es nicht. Gib mir ein solides, integriertes Board wie das auf meinem ThinkPad. Es ist eines der besten Laptop-Keyboards aller Zeiten, und ich mag immer noch die Trackpoint-Eraserhead-Cursorsteuerung der alten Schule.

Es hat viel mehr Speicherplatz : Wenn Sie Tonnen von guter Qualität Filme, TV herunterladen und speichern möchten Shows, Videos, Musik, PowerPoint-Präsentationen, PDFs und dergleichen, die maximale Speicherkapazität des iPad 2 beträgt 64 GB. Sogar die 250 GB Speicherplatz auf einem anständigen Laptop füllen sich schneller als erwartet. (Ich gewähre Ihnen, dass Sie fast alles auf externen Speicher oder auf einen Cloud-basierten Dienst sichern können.)

Es hat nützliche und vielseitige Ports : Kein USB-Anschluss auf einem iPad? Sicher können Sie einen teuren Adapter kaufen, aber was, wenn Sie eine Maus, eine Digitalkamera und / oder einen Drucker anschließen möchten? So viel zu den weichen Linien und der Benutzerfreundlichkeit des iPad. Es ist mir wichtig, ein USB-Gerät oder einen USB-Stick in meinen Laptop einstecken zu können.

Was Apples iPad angeht, hier ein paar meiner am wenigsten bevorzugten Dinge.

Apple iPad 2Das iPad unterstützt kein Multitasking : Ich kann Sport-Radio nicht online hören, nachsehen, ob Charlie irgendjemandes Finger gebissen hat, und gleichzeitig meinen Blog eingeben. Eine solche Vielseitigkeit ist der Grund, warum ich mobile Computer liebe - und das alleine wird meine Loyalität zu Laptops gewährleisten.

Es ist begrenzt durch die Grenzen von iTunes : Jared Newman, ein PCWorld Blogger, fasste es zusammen: "Selbst wenn du Synchronisiere niemals ein einzelnes Medium von einem Computer mit einem iPad, du benötigst immer noch iTunes auf einem PC oder Mac, um die Software des Tablets auf dem neuesten Stand zu halten. Das muss sich ändern ", schrieb er im Today @ PCWorld-Blog. (Für einen längeren Blick auf die Einschränkungen des iPad 2, überprüfen Jared Newman Liste von 5 Enttäuschungen mit Apple iPad 2.)

Der Akku ist nicht austauschbar: Ich weiß, dass das iPad eine ordentliche Akkulaufzeit hat, aber wenn Sie jemals auf einer langen Flugzeugfahrt und in einem Café ohne Steckdose arbeiten müssen, benötigen Sie eine hervorragende Akkulaufzeit und eine Backup-Zelle, die einfach zu installieren ist. Dies ist bei beiden iPad-Modellen nicht möglich. Wie bei allen anderen Apple Mobilgeräten ist der Akku versiegelt und nicht ersetzbar.

Wo stehen Sie auf dem Laptop / Netbook vs. iPad? Lassen Sie es uns im Abschnitt Kommentare wissen.

Weitere Informationen ...

  • Warum mein $ 185 Tablet Ihren $ 200 Laptop zerquetscht
  • Meine $ 5.79 Zwischenablage / Papier / Kugelschreiber Ensemble Total Rules