Skip to main content

Mozilla-Site zeigt Firefox 4 Downloads in Echtzeit

Mozilla Firefox 4 wurde offiziell am Dienstag veröffentlicht, und innerhalb weniger Stunden wurde der Browser mehr als eine heruntergeladen millionenfach. Um den Start des Browsers zu feiern, hat Mozilla die digitalen Türen auf einer neuen Download-Statistik-Website geöffnet, die den Besuchern eine übersichtliche visuelle Möglichkeit bietet, Firefox 4-Downloads in Echtzeit zu sehen.

Die Firefox 4-Download-Statistik-Website finden Sie unter glow.mozilla.org zeigt einen ständig aktualisierenden Zähler aller bisherigen Firefox 4-Downloads, und zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Zähler bei weit über 2.000.000.

Da jeder Download protokolliert und zu der ständig wachsenden Anzahl hinzugefügt wird, Es wird auf einer Karte der Erde visualisiert, die derzeit die ganze Welt animiert, wobei jeder leuchtende Punkt einen einzelnen Download darstellt.

Mozilla erklärt, wie der Echtzeit-Zähler und die globale Karte auf der neuen Download-Statistik-Website funktionieren. Sie erklären, dass "wenn jemand den Download-Button auf mozilla.com anklickt oder nach einem Upgrade von innerhalb von Firefox fragt", der Standort eines Benutzers "basierend auf der IP-Adresse" angenähert wird. Diese Informationen werden dann anonym als "aggregierte Standortinformationen" in der Mozilla-Datenbank gespeichert.

Zusätzlich zur globalen Karte bietet Mozillas Download-Statistikseite auch Download-Informationen auf einer lokalen Ebene. Auf der Seite (links unten) befindet sich ein weiteres Arc-Chart-Modul, mit dem die Download-Daten von Kontinent zu Kontinent heruntergebrochen werden können -Stadt-Basis. Wo steht Ihre Stadt?

Wenn Sie Firefox 4 heute heruntergeladen haben, lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten, und vielleicht möchten Sie auch darüber twittern.

Holen Sie sich Ihren GeekTech: Twitter - Facebook - RSS | Tipp uns | Folgen Sie Chris Brandrick