Skip to main content

Motorola Lösungen, Huawei Settle Duelling Klagen

Langjährige Partner Huawei Technologies und Motorola Solutions haben vereinbart, Geschäftsgeheimnisse gegeneinander abzuwägen, kündigten die Unternehmen an.

Im Juli 2010 fügte Motorola Huawei, einen chinesischen Telekommunikations-Technologie-Verkäufer, als Angeklagten zu einem 2008 Geschäftsgeheimnis Klage hinzu. In der Klage wurde behauptet, dass ehemalige Mitarbeiter Geschäftsgeheimnisse von Motorola gestohlen und mit Huawei und dem Softwarehersteller Lemko, einem Wiederverkäufer von Huawei, geteilt hätten. Die Klage beschuldigt mehrere ehemalige Motorola Mitarbeiter für Lemko zu arbeiten, während sie noch bei Motorola beschäftigt waren.

Die Vereinbarung Mittwoch bekannt, entfernt Huawei als Beklagter in dem Fall, in US District Court für den nördlichen Bezirk von Illinois Im Januar reichte Huawei eine Klage gegen Motorola Solutions, Motorola Mobility und Nokia Siemens Networks ein. Die Klage beschuldigte die beiden Motorola-Unternehmen, die sich im Januar trennten, Huawei Geschäftsgeheimnisse und urheberrechtlich geschützte Technologien an Nokia Siemens zu übertragen.

Im Juli kündigte Motorola einen Vertrag über 1,2 Milliarden US-Dollar für Nokia Siemens an, um ihr Telekommunikationsnetz zu kaufen Ausstattungsgeschäft.

Die Vereinbarung vom Mittwoch beendet die Klage gegen Motorola Solutions und Nokia Siemens und ermöglicht es Motorola, seine kommerziellen Vereinbarungen für eine nicht genannte Gebühr an Nokia Siemens zu übertragen. Huaweis Klage wurde auch am Gericht von Illinois eingereicht. Die Vereinbarung gilt nicht für Motorola Mobility. Unternehmensverantwortliche waren nicht sofort in der Lage, Fragen zum Status der Motorola Mobility-Klage zu beantworten.

Seit 2000 hat Motorola Huawei-Produkte unter dem Namen Motorola weiterverkauft. In den nächsten 10 Jahren, Motorola kaufte 880.000.000 $ in Mobilfunk-und Funktechnologie von Huawei, die Unternehmen sagte in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Motorola bedauert die Streitigkeiten mit Huawei, Greg Brown, der Präsident des Unternehmens und CEO, sagte in einem Erklärung. Die Unternehmen haben beschlossen, die Probleme zu lösen "Rückkehr zu unserer traditionellen Beziehung von Vertrauen und Vertrauen", sagte er.

Huawei entwickelt seine Produkte unabhängig, ohne die Verwendung von Motorola Geschäftsgeheimnisse, sagte Guo Ping, Executive Vice President Huawei in einer Erklärung.

Grant Gross deckt Technologie- und Telekommunikationspolitik in der US-Regierung für

Der IDG News Service ab. Folgen Sie Grant auf Twitter bei GrantGross. Die E-Mail-Adresse von Grant ist [email protected]