Skip to main content

Mobile Schwergewichte suchen nach 1Gbps Mobile Standard

Die weltweit führenden Mobiltelefonhersteller treffen sich diese Woche, um eine Version eines fortschrittlichen Mobilfunkstandards zu finalisieren, der die Datenübertragungsgeschwindigkeit auf 1 Gbit / s erhöht, sagte ein Veranstalter am Montag.

Etwa 800 Menschen , von Unternehmen wie HTC, Nokia und Samsung Electronics, werden sich in dieser Woche auf einer Sitzung des 3GPP-Normungsgremiums in Taipeh auf die endgültigen Bedingungen für den LTE-Advanced-Standard einigen.

Mit Geschwindigkeiten bis zu 1Gbps, die Technologie wird ideal für Leute sein, die audiovisuelle Dateien auf ihre Handhelds herunterladen, sagte Feng Wen-sheng, Direktor für drahtlose Kommunikation mit einem Labor unter dem Eventsponsor, Taiwans staatlich finanzierter Industrial Technol ology Research Institute.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

LTE-Advanced bietet Maschinen auch eine andere Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren. Sie können z. B. Sensoren anschließen, die Änderungen der Lufttemperatur erkennen, die ein Feuer oder einen Einbruch signalisieren könnten, und dann Nachrichten an Rettungskräfte wie Such- und "Diese Art der Datenübertragung soll vor allem bei der Erdbebenhilfe helfen."

"Die mobile Sprachtechnologie ist bereits ziemlich weit fortgeschritten, so dass es diesmal nur um Datenübertragungen geht", sagte Feng. "Wir versuchen seit einiger Zeit, LTE-Advanced auf den Markt zu bringen, und in Taipei erwarten wir eine endgültige Version."

Die Internationale Telekommunikationsunion, eine Agentur der Vereinten Nationen, hat LTE-Advanced und WiMax- Abgeleitete WirelessMAN-Advanced-Standards für sein IMT-Advanced-Programm zur Definition zukünftiger Mobilfunknetze. Es heißt, dass beide wesentliche Verbesserungen gegenüber derzeitigen drahtlosen Systemen darstellen.

Nach dem Freitag wird der LTE-Advanced-Standard für Hersteller bereit sein, Smartphones und Netzwerkgeräte zu entwerfen, sagte Feng, während die Teilnehmer der Konferenz über Patente und Cross-License-Geschäfte diskutieren zur Technologie.