Skip to main content

ITunes Scam: So schützen Sie sich

In den letzten Wochen haben immer mehr iTunes-Benutzer betrügerische Aktivitäten auf ihren Apple-Konten gemeldet und berichten über gefälschte Käufe im Wert von Hunderten oder sogar Tausenden von Dollars. Mit den Berichten über diese Art von Betrug auf dem Aufwärtstrend in den letzten Wochen, haben viele Benutzer Apple oder PayPal schnell beschuldigt, da viele der betroffenen iTunes-Konten mit PayPal-Konten verknüpft waren.

Aber das Problem kann nicht einer Schuld zugeschrieben werden Software-Sicherheitsfehler, noch kann es mit einem schnellen Patch behoben werden. Das Problem liegt anscheinend bei iTunes-Nutzern.

Das stimmt: iTunes-Nutzer sind der große Sicherheitsfehler der App. Damit Sie sich selbst und Ihr iTunes-Konto schützen können, müssen Sie Folgendes wissen:

[Weitere Informationen: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Das Problem liegt in den Passwörtern

Hacker können betrügerische Käufe tätigen auf iTunes-Konten, zu denen sie die Passwörter erhalten haben. Aber diese Passwörter wurden nicht durch Einbruch in die Server von Apple erhalten; Apple-Quellen berichten CNET, dass "iTunes nicht kompromittiert wurde und das Unternehmen keinen plötzlichen Anstieg betrügerischer Transaktionen bemerkt."

Stattdessen scheinen Hacker Kennwörter durch gute, altmodische Phishing-Betrügereien zu erhalten. iTunes-Benutzer wissen oft nicht, wie ihre Accounts kompromittiert wurden, aber es scheint, dass viele ihre Benutzernamen und Passwörter einfach vergeben, ohne es zu merken. Manchmal tun sie dies in der Hoffnung, einen guten Deal zu bekommen - indem sie beispielsweise nicht autorisierte iTunes-Geschenkcodes online kaufen.

Der Imbiss sollte offensichtlich sein, aber es lohnt sich, dies zu wiederholen: Gib niemals deinen iTunes-Benutzernamen und dein Passwort an jeder außer in iTunes selbst.

Sie sollten auch Ihr iTunes-Passwort regelmäßig ändern und ein sicheres Passwort wählen.

Automatische Zahlungen

Viele Benutzer speichern ihre Kreditkarten- oder PayPal-Kontoinformationen mit ihrem iTunes-Konto Sie müssen nur einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um einen Kauf tätigen zu können. Sobald diese Informationen eingegeben sind, wird der Betrag Ihres iTunes-Kaufs automatisch Ihrer Kreditkarte oder Ihrem PayPal-Konto belastet. Wenn Sie Ihren Kontoauszug nicht regelmäßig überprüfen, können Hacker eine Menge iTunes-Gebühren in Rechnung stellen, bevor Sie feststellen, dass Ihr Konto manipuliert wurde.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, dies zu verhindern. Zum einen entfernen Sie die Kreditkarten- oder PayPal-Kontoinformationen, die Sie in iTunes gespeichert haben. Dies bedeutet, dass Sie es jedes Mal manuell eingeben müssen, wenn Sie einen Kauf tätigen möchten, was lästig werden könnte. Wenn Sie entscheiden, dass Sie die in iTunes gespeicherten Informationen behalten möchten, sollten Sie Ihre Konten überprüfen. Überprüfen Sie Ihre Kontoaktivität und das Kontostand regelmäßig, um sicherzustellen, dass keine nicht autorisierten Aktivitäten stattgefunden haben.

Verfügbare Remedies

Was ist, wenn unerlaubte Aktivitäten stattgefunden haben? Was solltest du dann machen? Apple empfiehlt, dass alle Benutzer ihre Finanzinstitution kontaktieren, um nicht autorisierte Gebühren zu besprechen. Berichten zufolge erstattet PayPal Kunden, die betrügerische Aktivitäten auf ihren Konten erlitten haben, und viele Kreditkartenunternehmen verfügen über Standardrichtlinien, um das Gleiche zu tun.

Apple schlägt außerdem vor, dass Benutzer ihre iTunes-Passwörter sofort ändern, was einfach genug ist wenn Sie weiterhin Zugriff auf Ihr iTunes-Konto haben. Aber einige Benutzer haben berichtet, dass die Hacker in ihre iTunes-Konten gegangen sind und die Passwörter selbst geändert haben - der eigentliche Kontoinhaber bleibt also ohne Zugriff. In diesem Fall müssen Sie das Passwort manuell zurücksetzen. Dazu benötigen Sie Ihre Apple ID und den Zugriff auf ein verknüpftes E-Mail-Konto, oder Sie müssen die Sicherheitsfragen beantworten, die bei der Erstellung Ihrer Apple ID gestellt wurden.

Wenn Sie darüber nachdenken wäre einfacher neu zu beginnen und einfach dein Konto zu löschen, nun, das ist nicht der Fall. Es gibt keinen Link in iTunes, mit dem Sie Ihr Konto einfach löschen können. Um dies zu tun, müssen Sie Apple direkt kontaktieren. Und wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Konto zu kündigen, können Sie den Zugriff auf alle Inhalte verlieren, die Sie zuvor im iTunes Store von Apple erworben haben.