Skip to main content

Acer Aspire 5741G-6983: Schrank Gaming Machine

Das Acer Aspire 5741G-6983 ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Tweener: Es passt genau zwischen eine großartige Mainstream-Einheit und ein leistungsstarkes Gaming-Notebook. Es hat eine gute Eingabegonomie, ein schönes 15,6-Zoll-Display mit 1366 x 768 Pixeln, großartige Alltagsleistung und elegantes Styling. Werfen Sie eine AMD Mobility Radeon HD 5470 (mit 512 MB dediziertem Speicher) für ein flüssiges Video und ordentliche Gaming-Frameraten, und Sie haben einen Laptop, der fast alles verarbeiten kann.

Im Herzen des 5741G-6983 - einer der die kräftigeren 5741-Konfigurationen - ist ein Intel Core i5 430M bei 2,27 GHz und der oben genannten AMD-GPU. Um die CPU zu versorgen, bietet Acer 4 GB DDR3-Speicher und eine 500 GB-Festplatte. Ein Blu-ray-Laufwerk / DVD-Brenner ist ebenfalls Teil des Pakets.

Anschlüsse bestehen aus drei USB-, HDMI-, Ethernet-, VGA-, Audio-Ein- / Ausgängen und einem 5-in-1-Speicherkartenleser. Der Ethernet-Port sitzt auf der linken Seite des Geräts etwa zwei Drittel des Weges nach vorne - kein besonders günstiger Standort. Connectivity ist erstklassig mit sowohl Gigabit als auch Wireless 802.11b / g / n an Bord.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Das Aspire 5741G-6983 hat auf WorldBench eine ordentliche Punktzahl von 81 erreicht 6 und lieferte Gaming-Frameraten zwischen 45 und 55 Bildern pro Sekunde bei mittlerer Auflösung. Das ist keine Top-Shelf-Performance, aber es ist schnell genug für anständiges Gameplay. Die Videowiedergabe war fehlerfrei, einschließlich der 720p-Datei mit hoher Bitrate, die kleinere GPUs herausfordert. Die Webcam unterstützt Auflösungen von bis zu 1280 mal 1024, obwohl Sie bei der maximalen Einstellung ein deutliches Stottern bemerken, was darauf hinweist, dass die Videofähigkeiten der GPU nicht genutzt werden. Der Ton über die Lautsprecher war in den mittleren Frequenzen schwer, aber hörbar mit dem SRS Wow und TruBass an.

Die Tastatur ist, obwohl sie ein leicht weiches Gefühl hat, angenehm zu tippen. Das Touchpad reagiert und der Scroll-Bereich ist markiert, anders als das Touchpad des Aspire 7745. Das Deck bietet gerade genug Platz, um Ihre Handgelenke bequem abstützen zu können. Das einzige Problem mit der Tastatur ist, dass sich das numerische Tastenfeld so nahe an der Haupttastatur befindet, dass Sie leicht über den linken Pfeil oder die Löschtaste springen und versehentlich die Home- oder Einfügetaste drücken können.

Das Aspire 5741 ist ungefähr im Durchschnitt ( 15 x 9,9 x 1,3 Zoll) und Gewicht (6 Pfund, einschließlich des Netzteils) für einen Laptop mit einer 15,6-Zoll-Bildschirmdiagonale. Die Akkulaufzeit wurde mit 3 Stunden und 45 Minuten getestet, was für einen Laptop mit dieser Leistung nicht schlecht ist.

Der 5741G-6983 wird mit Windows 7 Home Premium geliefert, und das Softwarepaket enthält nützliche Titel wie Norton Online Backup , NTI Backup 5, PowerDVD 9 und Microsoft Works. Sie erhalten auch Dienstprogramme für das Energiemanagement und für die Webcam, obwohl Sie wahrscheinlich mehrere Werbesymbole auf dem Desktop ablegen wollen.

Sie werden wahrscheinlich nicht über eine bessere Kombination von Leistung und Funktionen in einem Mainstream-Laptop als die laufen Aspire 5741G-6983. Es sollte sich um alle Bedürfnisse kümmern, und es ist weniger teuer (850 $, Stand 23. September 2010) als die meisten Core i7 Laptops. Wenn Sie kein Spieler sind, können Sie sich für eine günstigere Konfiguration entscheiden, die die dedizierte GPU auslässt.