Skip to main content

Tipp Der Redaktion, 2019

Das Bogus AV-Programm verwendet 12 gestohlene digitale Zertifikate, um die Malware korrekt aussehen zu lassen.

Das Bogus AV-Programm verwendet 12 gestohlene digitale Zertifikate, um die Malware korrekt aussehen zu lassen.

Ein gefälschtes Antivirus-Programm im Umlauf nutzt mindestens ein Dutzend gestohlener digitaler Code-Signing-Zertifikate, was darauf hindeutet, dass Cyberkriminelle zunehmend die Netzwerke von Softwareentwicklern durchbrechen, schrieb Microsoft am Sonntag. Die Anwendung, gebrandmarkt als "Antivirus Security Pro" wurde zum ersten Mal im Jahr 2009 entdeckt und ist im Laufe der Jahre von einer Handvoll anderer Namen abgelöst worden, laut einem Microsoft-Advisory, das es unter einem einzigen Namen "