Skip to main content

Yahoo zur Liste der wertvollsten Marken

Yahoo zählt wieder als eine der weltweit 100 wertvollsten Marken.

Die Internet-Firma hat den 92. Platz in der jährlichen Liste globaler Unternehmen aus verschiedenen Branchen einschließlich Technologie, Einzelhandel und Service gewonnen, die am Dienstag von BrandZ, einer Marken-Equity-Datenbank, veröffentlicht wurde. Das Ranking gab Yahoo einen "Markenwert" von 9,83 Milliarden Dollar, der auf den Meinungen aktueller und potentieller Nutzer sowie auf aktuellen Finanzdaten basiert.

Apple belegte mit einem Markenwert von 185 Milliarden Dollar. Google war die Nummer zwei, mit einem Wert von rund $ 114 Milliarden.

Das BrandZ-Ranking, durch die Werbe- und Marketingdienstleistungsgruppe WPP in Auftrag gegeben, enthält Interviews mit mehr als 2 Millionen Verbrauchern weltweit über tausende von Marken zusammen mit Finanz-Performance-Analyse zu kompilieren Die Liste. Yahoo erschien zuletzt auf der Liste im Jahr 2009 auf Platz 81.

Yahoo Aufnahme in die Liste 2013 kommt, wie das Internet-Unternehmen arbeitet sich neu zu erfinden und Benutzer zurückgewinnen. Zuvor war er ein gewaltiger Player im Silicon Valley. In den letzten Jahren hatte das Unternehmen Probleme mit Google, Facebook und Twitter zu konkurrieren.

Die Verbesserung der Produktangebote auf dem Handy stand im Mittelpunkt. Neue mobile Anwendungen für E-Mail und Wetter haben enthüllt, zusammen mit einer neuen Version des Haupt-Yahoo-App, mit Nachrichten Zusammenfassungen mit Technologie erzielten das Unternehmen erworben, wenn es Summly gekauft.

Vor allem Montag das Unternehmen bekannt, dass es die erwirbt Blogging-Site Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar in bar. Große Änderungen an seinen Flickr Foto-Sharing-Service wurden ebenfalls angekündigt.

TechHiveAmong die viele Züge gemacht von Yahoo vor kurzem eine Überarbeitung der Flickr Foto-Sharing-Website, in dieser Woche enthüllt.

Yahoos Wiederaufbau Bemühungen Dampf abgeholt haben nur während In den letzten Monaten wurde die BrandZ-Studie 2013 zum 1. März abgeschlossen.

Allerdings hat die Ernennung von Marissa Mayer als CEO im vergangenen Juli wahrscheinlich eine wichtige Rolle bei der Aufnahme des Unternehmens in das Ranking gespielt, sagte Altimeter-Analytikerin Charlene Li. „Consumer Wahrnehmung seitdem gestiegen ist“, sagte sie.

„Yahoo-Führung hat ein starkes Gefühl von dem, was sie mit der Marke tun wollen“, fügte sie hinzu.

Yahoo 2012 einen Gesamtumsatz von $ 4990000000 flach war. Nach Abzug der an die Partner gezahlten Werbegebühren und Provisionen stieg der Nettoumsatz jedoch im Jahresvergleich um 2 Prozent.

Yahoo lehnte eine Stellungnahme zum Ranking ab.