Skip to main content

Yahoo möchte sein Bild mit einem neuen Logo auffrischen

Yahoo-Logo ist jetzt ein bisschen schlanker, unter einem Redesign enthüllt Mittwoch im Einklang mit den Neuerfindungsbemühungen des Unternehmens.

Die Internetfirma hatte vorher eine Blockierartschrift für sein purpurrotes Logo, seine Buchstaben etwas außer Ausrichtung. Der neue Look ist schlanker und mehr horizontal aufgereiht, aber immer noch lila. Das charakteristische Ausrufezeichen des Logos bleibt auch erhalten.

"Wir wollten ein Logo, das unseren Wurzeln treu geblieben ist (skurril, lila, mit einem Ausrufezeichen) und dennoch die Evolution unserer Produkte annahm", sagte Yahoo-Marketingdirektorin Kathy Savitt, in einem Blog-Post, der die Änderungen beschreibt.

Das neue Logo wird ab Mittwochabend auf allen globalen Yahoo-Websites erscheinen, sagte das Unternehmen.

Obwohl das neue Logo kein dramatischer Abgang ist, stellt es Yahoos neueste Bemühungen dar, einige hinzuzufügen Glanz für eine Marke, die ihren Glanz verloren hat. Zuvor eines der mächtigsten Internet-Unternehmen in Silicon Valley, hat Yahoo seine Relevanz in den letzten Jahren mit dem Aufstieg von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter und Suchmaschinen wie Google gesehen.

Um sich selbst neu zu erfinden, das Unternehmen in der Vergangenheit Das Jahr hat durch Akquisitionen eine Menge kleinerer mobiler Spieler verschlungen und intern zahlreiche Produkte neu gestartet - Aktionen, die von CEO Marissa Mayer als eine "Serie von Sprints" beschrieben werden, um die Konkurrenz einzuholen.

Yahoo gab Anfang letzten Monats bekannt, dass a Ein neues Logo war auf dem Weg, als Teil der größeren Pläne des Unternehmens, sich neu zu erfinden. Seitdem hat das Unternehmen verschiedene Varianten seines Logos auf seiner Homepage und auf seinen Websites angezeigt.

Yahoo hat in den letzten Monaten damit beschäftigt, weitere kosmetische Änderungen an seinen Websites vorzunehmen. Letzte Woche führte das Unternehmen eine Reihe von Änderungen durch, um vielen seiner mobilen Eigenschaften ein einheitlicheres Aussehen zu verleihen. Weitere Redesigns für den Desktop wurden bereits angekündigt.

Marissa Mayer übernahm im Juli 2012 als CEO von Yahoo das Ruder.