Skip to main content

Xbox One: Entwickelt für ... Business?

Gute Nachrichten, Kleinunternehmer! Microsoft hat eine neue Plattform, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Nein, es ist keine erschwingliche Version von Office oder unbegrenzter Cloud-basierter Speicher. Es ist die neue Xbox One.

Das Unternehmen scheint überhaupt keinen Scherz zu machen, wenn es sagt, dass die kommende $ 499 Videospielkonsole als Geschäftsausgaben "völlig gerechtfertigt" ist, und in einem Blogpost geht es weiter wohl zweifelhafte Gründe, warum Sie einen davon im Konferenzraum Ihres kleinen Unternehmens plumpsen sollten.

Schauen wir uns nacheinander alle an.

Skype

Dies ist der große. Skype wird zunehmend in alle Arten von Consumer-Geräten (einschließlich Blu-ray-Playern und Fernsehern) eingebaut, so dass es sinnvoll ist, dass die mit Kinect ausgestattete Xbox bereit für Video-Chats aus der Box sein wird. Dies könnte tatsächlich für kleine Unternehmen nützlich sein, besonders in einer Umgebung, in der Sie mehrere Standorte haben, die miteinander kommunizieren müssen. Zwei Büros mit Konferenzräumen, die über Xbox Skype-Sitzungen verbunden sind, können als einheitliches Team abgehalten werden. Zumindest wäre es besser als die gefürchtete Telefonkonferenz. Skype ist auch eine zunehmend praktikable Möglichkeit, Festnetztelefonie-Service zu verwerfen und billige internationale Anrufe zu tätigen, und während es nicht machbar ist, eine Xbox auf jedem Schreibtisch zu stellen, wenn Sie nicht mit Skype-Installationen für jedermann umgehen wollen, eine Single zu haben Ein zentraler Punkt, an dem Skype verfügbar ist, könnte Sinn machen.

SkyDrive

Die neue Xbox One bietet eine integrierte SkyDrive-Unterstützung, die Microsoft als Speicherort für Präsentationen anbietet, die Kunden über eine Office Web Apps-Version angezeigt werden PowerPoint - obwohl Sie über den mitgelieferten Webbrowser darauf zugreifen müssen. Wenn Sie keinen Projektor haben oder keinen Laptop an Ihren Fernseher anschließen möchten, ist dies durchaus sinnvoll, obwohl die meisten Unternehmen seit langem herausgefunden haben, wie sie Präsentationen vor Ort durchführen können auf eine einfachere und einfachere Weise als mit einer Videospielkonsole.

Wi-Fi Direct

Ich würde wetten, dass die meisten Geschäftsinhaber keine Ahnung haben, was Wi-Fi Direct ist, und ich bezweifle, dass viele das unternehmen Der Beispiel-Anwendungsfall Microsoft postuliert: "Schicke deine Präsentation an den Fernseher, benutze Smartglass, um durch die PowerPoint-Präsentation zu navigieren, benutze dein Tablet, um Internet Explorer zu steuern." Klingt wie eine völlig verwickelte Sache im Gegensatz zu einer drahtlosen Maus, um eine Präsentation zu steuern Ihr Laptop.

Internet Explorer und Office Web Apps

Es ist immer praktisch, einen Webbrowser zu haben. Wie oben erwähnt, müssen Sie über den Browser auf Office Web Apps zugreifen, damit Sie nicht zu Ihren Dateien gelangen. Wenn Microsoft Web Apps durch die Xbox One leichter zugänglich macht, könnte dies ein überzeugenderes Argument sein. So wie es jetzt aussieht, benutze ich die Webbrowser, die auf meinen verschiedenen Geräten mit TV-Anschluss verfügbar sind, genauso wie ich meine Mikrowelle verwende, um das Wetter zu überprüfen.

Zukünftige Anwendungen

Microsoft wettet seine Wette, indem es sagt, dass es "durchaus möglich ist "Die Apps, die ein kleines Unternehmen möglicherweise als wertvoll erachtet, können auf der anderen Seite existieren." Es gibt keine Erklärung dafür, was diese Apps sein könnten, und das ist ein Mist. Ich kann mir durchaus einen Online-Zugang zu HR-Schulungsvideos vorstellen, die eine Zuschauerbeteiligung über Kinect, anpassbare Begrüßungsbildschirme oder Bildschirmschoner erfordern, mit denen Besucher in Ihren Büros, Unternehmens-Yoga-Apps begrüßt werden können - aber Microsoft ist noch nicht bereit so weit. Ich denke, am Ende kann man am Freitagnachmittag immer Leute für ein Freundschaftsspiel von Halo zusammenbringen, habe ich recht, Jungs?