Skip to main content

Windows 7 gedeiht: Warum Sie auf den Zug aufspringen sollten

Als Windows 7 auf den Markt kam, hatte Microsoft fast Angst davor, es zu oft zu trompeten. Nach dem Windows-Vista-Debakel war Microsoft verständlicherweise scharfsinnig angesichts der offensichtlichen Prahlerei, die sie vielleicht in einer cleveren Apple-Marketingkampagne heimsuchen würde. Schneller Vorlauf ein Jahr, und Windows 7 ist ein phänomenaler Erfolg, der die Erwartungen übertroffen hat. Warum verwenden Sie immer noch Windows XP?

Windows 7 hat diese Woche die Einjahresmarke erreicht, und laut Statistiken von Datamation geht es weiter um den Titel des am schnellsten verkaufenden Betriebssystems in der Microsoft-Geschichte zu erlangen. Nach nur einem Jahr hat Microsoft 240 Millionen Kopien von Windows 7 verkauft und behauptet, dass 93 Prozent der neuen PCs mit vorinstalliertem Windows 7 ausgeliefert werden.

"Ich hatte am Anfang das Gefühl, dass wir die Erwartungen ein wenig abmildern müssten ... aber Ein Jahr später sind wir auf dem richtigen Weg. Wir sind genau da, wo wir hinwollen ", sagte Gavriella Schuster, General Manager des Windows-Produktmanagements.

[Lesen Sie weiter: Unsere besten Windows 10-Tricks, Tipps und Verbesserungen]

Windows 7 hat die Glaubwürdigkeit und den Ruf des Microsoft-Betriebssystems enorm verbessert. Ich behaupte, dass die meisten der wahrgenommenen Probleme mit Vista genau das sind - wahrgenommen - und dass die wenigen wirklichen Probleme, die es hatte, völlig übertrieben wurden. Aber die Realität ist, dass Microsoft seine Rivalen die Vista-Probleme in Vergessenheit geraten ließ und jede Chance zunichte machte, die das Betriebssystem gehabt hätte.

Aus diesem Grund klammern sich immer noch so viele Unternehmen und Verbraucher an Windows XP. Sie verwenden nicht ungern Windows XP. Sie sind stolz darauf, nicht in die Windows Vista-Falle gelockt worden zu sein. Und, golly, sie werden auch nicht von Windows 7 übertölpelt werden.

Im Video: Wie man Windows 7 (vor der OS-Launch-Party) installiert

An der Ein-Jahres-Jubiläumsmarke allerdings - besonders basierend auf dem unglaublichen Erfolg von Windows 7 - es ist an der Zeit für die Windows XP-Benutzer, sich selbst (und den Rest von uns, die das Internet mit ihnen teilen) einen Gefallen und springen zu Windows 7.

Windows XP ist weniger sicher. Zeitraum. Windows XP wurde vor einem Jahrzehnt entwickelt - bevor die meisten der heute vorherrschenden Bedrohungen existierten. Es gibt sicherlich Tools und Add-Ons von Drittanbietern, die Windows XP-Systeme sichern und schützen. Eine kurze Übersicht der Microsoft Security Bulletins von 2010 zeigt jedoch, dass in Fällen, in denen Windows XP und Windows 7 von derselben Sicherheitsanfälligkeit betroffen sind Fehler sind fast alle erheblich größere Bedrohungen für XP, weil es die Sicherheitskontrollen und den Schutz von Windows 7 fehlt.

Es gibt eine Vielzahl anderer zwingender Gründe, zu Windows 7 zu wechseln: Pinning, Aero Snap, JumpLists, usw. Windows 7 ist effizienter, funktioneller und sicherer als seine Vorgänger. Komm zur Party. Stellen Sie den Schalter auf.