Skip to main content

Wikileaks verspricht Veröffentlichung 7 Mal größer als Irak War Logs

Wikileaks hat versprochen, eine Menge an Informationen zu veröffentlichen, die siebenmal größer sind als die der Irak-Kriegsprotokolle, die das Profil der Internet-Gruppe um die ganze Welt geschärft haben und einige Länder dazu gebracht haben, das Problem von Online-Geheimnissen zu bemerken.

In einer Notiz auf Twitter sagte Wikileaks: "Die nächste Veröffentlichung ist 7 Mal so groß wie die Irak-Kriegsprotokolle. Monatelang gab es heftigen Druck darüber", und die Anhänger sollten weiterhin für die Sache spenden.

Wikileaks machte weltweite Schlagzeilen In diesem Jahr wurden Hunderttausende geheimer US-Kriegsdokumente über Aktionen im Irak und in Afghanistan veröffentlicht, die "Irak-Kriegsprotokolle" und "Afghanistan-Kriegstagebuch" genannt wurden. Seitdem hat die Gruppe von der US-Central Intelligence Agency (CIA) schikanierte Regierungsorganisationen der schwedischen Polizei vorgeworfen. Die Hauptserver von Wikileaks befinden sich in Schweden.

Das Bezirksgericht in Stockholm hat letzten Donnerstag entschieden, Wikileaks-Gründer Julian Assange "wegen wahrscheinlicher Vergewaltigung, sexueller Belästigung und rechtswidrigem Zwang" zu verhaften.

Ein Anwalt für Assange, Mark Stephens von Anwaltskanzlei Finers Stephens Innocent, in einer Erklärung angegeben, dass Assange fälschlicherweise beschuldigt worden war und sagte der ursprüngliche Staatsanwalt, Eva Finne, die Untersuchung abgewiesen. Er sagte, dass der Fall nach der Intervention eines schwedischen Politikers erneut aufgezogen wurde.

Wikileaks sagte nicht, worum es bei der neuen Veröffentlichung von Informationen gehen würde.

Die Gruppe sandte auch Twitter-Nachrichten mit der Bitte an Unterstützer, "uns stark zu machen". wie es funktioniert, um die neuen Informationen zu veröffentlichen.