Skip to main content

WikiLeaks: Eine Fallstudie zur Überlebensfähigkeit im Internet

Vergleiche WikiLeaks mit Tumblr oder Comcast - beide erlebten in der vergangenen Woche schwere, längere Ausfälle. Oder vergleichen Sie die virtuelle Unverwundbarkeit von WikiLeaks mit den häufigen und frustrierenden Überlastungen und Ausfällen von Twitter. Obwohl die zugrundeliegende Motivation anders sein könnte, können alle Websites und webbasierten Dienste von WikiLeaks lernen.

In einem Wort (oder vier) heißt es "Single Point of Failure". Du willst keine. In der Tat, wenn Sie WikiLeaks sind, möchten Sie Redundanz auf Ihrer Redundanz aufbauen und in der Lage sein, nicht nur einen einzigen Fehlerpunkt zu überleben, sondern eine virtuelle Kernschmelze von Kaskadierungsfehlern.

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Medien Streaming und Backup]

WikiLeaks hat ein Netzwerk aus Domains, Hosts, Servern und DNS - Diensten implementiert, um sicherzustellen, dass der Verlust eines einzelnen Anbieters oder das Herunterfahren eines Servers oder einer Domäne durch einen DoS - Angriff die Verfügbarkeit von die Website.

WikiLeaks erweiterte von der Verwendung eines einzelnen DNS-Providers auf 14 verschiedene DNS-Provider. WikiLeaks steuert den Traffic auf mindestens fünf verschiedene IP-Adressen und mit Hilfe der WikiLeaks-Gemeinschaft verfügt sie über mehr als 350 Mirror-Sites, die ebenfalls ihren Inhalt hosten.

Fazit: Es würde eine globale Katastrophe erfordern Proportionen, um WikiLeaks vollständig offline zu stürzen. Unterdessen kommt Twitter zum Erliegen, wenn Lindsay Lohan beim Mittagessen einen White Russian trinkt.

Natürlich kann es sich nicht jeder Standort leisten, ein redundantes und vernetztes Netzwerk aus Webhosting, Domains und Webservern aufzubauen, das allen standhält Art des Angriffs. Tumblr ist ein Startup mit einem kleinen Team, einem kleineren Budget und einem 24/7-Geschäft, das mit der schnell wachsenden Nachfrage Schritt halten muss. Wie auf dem Tumblr-Blog vermerkt: "Ehrlich gesagt, hat Wachstum Schritt für Schritt mehr Arbeit gebracht als unser kleines Team."

Auch wenn Ihr Unternehmen kein Netzwerk mit grenzenloser Redundanz und praktisch unverwundbarer Überlebensfähigkeit aufbauen kann, ist das eine Lektion IT- und Web-Administratoren müssen so viele einzelne Fehlerquellen wie möglich identifizieren und eliminieren. Kein einziger Dienstausfall oder Serverabsturz sollte Ihre Website beeinträchtigen. Berücksichtigen Sie den gesamten Netzwerkpfad Ihres Web-Datenverkehrs und implementieren Sie, soweit möglich und kostengünstig, redundante sekundäre Systeme, um einzelne Fehlerquellen zu eliminieren.