Skip to main content

Warum Windows RT für Microsoft trotz sinkender Verkaufszahlen entscheidend ist

Verpiss dich nicht für Windows RT, das kastrierte Betriebssystem verfluchte als rothaariges Stiefkind der Windows-Familie (zur großen Erleichterung von Windows Phone). Während die felsige Geburt des Betriebssystems inzwischen zu einer noch rockigeren Kindheit geführt hat, ist seine bloße Existenz ein cleverer Trick für die Zukunft von Microsoft - auch wenn Sie Windows RT Tablets heute nicht geben können.

Body Schlag nach Schlag

Es ist einfach zu schlecht für Windows RT. Die Windows RT-Geräte wurden speziell für ARM-Prozessoren mit mobilem Fokus und nicht für die von herkömmlichen Computern verwendeten x 86-basierten Chips entwickelt und können nur Apps für den touchfreundlichen modernen Modus verwenden Benutzeroberfläche. Klassische Desktop-Programme funktionieren unter Windows RT einfach nicht.

Abgesehen von diesen technischen Einschränkungen hat das Betriebssystem jedoch eine erstaunliche Vernachlässigung erfahren. Der Windows Store - das Herzblut von Windows RT und die gesamte moderne Benutzeroberfläche - beeindruckt immer noch nicht. Mit wenigen herausragenden Apps, um Nutzer anzulocken, und ohne die Möglichkeit, Desktop-Software auszuführen, war Windows RT bei den Verbrauchern nicht beliebt. IDC schätzt, dass nur 200.000 Windows RT-Geräte im ersten Quartal ausgeliefert wurden, und die meisten davon waren Microsofts Surface RT-Tablet.

Ein Tablet mit geöffnetem Windows Store auf einer großen, leeren Fläche - jetzt gibt es eine passende visuelle Metapher .

Windows RT-Platten können nicht verkauft werden, viele Hersteller haben damit aufgehört, sie herzustellen. Softwareentwickler sind nicht gerade dabei, die moderne Benutzeroberfläche zu unterstützen. Namhafte Spiele-Studios haben im ummauerten Garten des Windows Store die Nase voll. Apple hat kürzlich die Idee, iTunes auf Windows 8 / RT zu portieren, abgewiesen. Das Betriebssystem wurde auf CES, Computex und Microsofts eigenem Build 2013 Keynote gemieden.

Die Treffer kommen immer wieder für Windows RT. Aber hier ist die Sache: Obwohl ARM-powered Tabletten bisher auf dem Markt gefloppt wurden, haben sie bereits einen großen Einfluss auf Windows-Tablets insgesamt, und ihre Rolle kann nur vorwärts gehen.

Sipping Power

" Für Microsoft ist Windows RT ein langfristiges, strategisches Spiel ", sagt Patrick Moorhead, Gründer und Principal Analyst von Moor Insights and Strategy.

Dieses langfristige Spiel zahlt sich aber schon kurzfristig aus. Einer der Gründe, warum ARM im mobilen Bereich so erfolgreich ist, liegt darin, dass die Referenzchips, die er entwickelt und an die Hersteller lizenziert, absolute Wunder der Energieeffizienz sind.

Dells Ivy-Bridge-basiertes XPS 12 war ein wunderbarer Hybrid - Aber im Vergleich zu Tablets, hat es schreckliche Akkulaufzeit geliefert.

Akkulaufzeit ist nicht alles für Smartphones und Tablets, aber es ist definitiv an der Spitze der Liste - und die x 86 Prozessoren, die Intel und AMD, das traditionell hergestellt wurde, war an der Machtfront nicht wettbewerbsfähig. Die Intel Core-Prozessor-betriebenen Hybride, die etwa zur Zeit des Starts von Windows 8 verfügbar waren, hatten Mühe, 5 Stunden Akkulaufzeit zu erreichen. (Siehe: Microsoft Surface Pro, Dell XPS 12, Lenovos IdeaPad Yoga 13 und viele mehr.) Das ist eine vernünftige Langlebigkeit für ein Ultrabook, aber es schneidet nicht für ein Tablet. Standalone-Android- und Apple-Slates halten routinemäßig länger als 8 Stunden mit einer einzigen Ladung.

Kurz nach dem Start von Windows 8 und Windows RT veröffentlichte Intel jedoch sein x 86-basiertes "Clover Trail" -Atom Chip, der das vollständige Betriebssystem Windows 8 ausführt und den ganzen Tag lang läuft. Demnächst erscheinen Slates wie der Samsung ATIV Smart PC und das Acer Iconia W510 mit klassischer Desktop-Funktionalität und mehr als 8 Stunden Ausdauer. Windows 8-Tablets boomten plötzlich, während Windows RT-Tablets ihren Hauptpunkt der Differenzierung beraubten.

Denken Sie nicht, dass Intels plötzliche Energieexpertise ein Glücksfall war.

Die Chipentwicklung dauert Jahre und Intel war Zweifellos ersann Clover Trail kurz nachdem es sich herausstellte, dass Tablets nicht mehr wegzudenken waren, aber der Windows RT Stick war ein harter Kontrapunkt zur Windows 8 Karotte. Intel hatte zwei Jahre Zeit, um seine Leistungseffizienz im Zuge der Enthüllung von Windows RT zu verbessern.

Sowohl AMD als auch Intel haben die Leistungseffizienz verdoppelt, um die Bedrohung durch ARM und Windows RT zu bekämpfen.

"Windows RT wurde entwickelt, um Intel hinsichtlich der Energieeffizienz und Leistung bei dieser niedrigeren Leistung etwas zu überlegen zu machen" sagt Moorhead. "Im Wesentlichen, um sie ein bisschen ehrlich zu halten. Ich sah eine bemerkenswerte Verbesserung des stromsparenden Chips von Intel, sobald Windows RT und die Unterstützung von Microsoft für die ARM-Architektur angekündigt wurde. "

Komisch, wie das passiert ist - und wie es weitergeht, in Form von Intels die kommende "Silvermont" Atom-Architektur sowie der kürzlich vorgestellte Haswell-Prozessor, die beide die Energieeffizienz betonen. AMD schärft auch seinen mobilen Fokus.

Ja, wir nähern uns dem Punkt, an dem Hybride Ihren Durst nach Tablets stillen können - ohne Windows RT wäre das nicht ganz so schnell passiert.

Wie WinRT hilft Windows RT

Windows RT spielt eine weitere wichtige Rolle in der Zukunft des Windows-Ökosystems, obwohl diese Zukunft heute düster aussieht. Ja, ich spreche über den Windows Store.

All das Gerede plattformübergreifender Glückseligkeit, das die Build-Konferenz 2013 durchdrang, und ein wesentlicher Teil der jüngsten Bemühungen von Microsoft drehen sich um die Fähigkeit verschiedener Teile des Windows-Ökosystems einander. Die moderne Benutzeroberfläche und alle ihre Anwendungen werden auf der Windows Runtime / WinRT-Anwendungsarchitektur ausgeführt. Nicht zu verwechseln mit dem Windows RT-Betriebssystem (verfluchen Sie Ihre Benennungsschemata, Microsoft!), Windows Runtime unterstützt mehrere Programmiersprachen und läuft gut auf x 86 und ARM-Prozessoren gleichermaßen. (Microsoft-Handgeräte führen eine Variante mit der Bezeichnung Windows Phone Runtime .)

Michael HomnickWenn Windows Phone und Windows Desktop ihre App-Stores zusammenführen, ist dies der zugrunde liegenden WinRT-Struktur zu verdanken.

Das ist entscheidend . Wenn moderne Apps verfügbar werden, können sie auf einer viel breiteren Palette von Hardware laufen, zumal Microsoft Windows immer enger mit dem Rest seines Ökosystems verbindet.

Das bedeutet nicht nur mehr Auswahl für die Verbraucher in Auf lange Sicht bedeutet das auch mehr Flexibilität für Microsoft. Als langjährige Partner des Unternehmens wie Intel und AMD mit Android flirten Windows RT und die zugrunde liegende WinRT-Anwendungsarchitektur des modernen UI, die Microsoft dabei helfen, eine Zukunft mit offenen Optionen aufzubauen.

Darin liegt das Genie des Trojaners von Microsoft. Jede verkaufte Version von Windows 8 enthält diese etwas angedachte moderne Schnittstelle. Je mehr Windows 8-Benutzer vorhanden sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Entwickler den Windows Store mit Apps stopfen - und da Windows Store (meist) WinRT-Apps und nicht klassische x 86-basierte Programme enthält, wird Windows RT stärker im Laufe der Zeit, selbst wenn niemand heute die Tabletten kauft.

"Langfristig denke ich, dass wir wahrscheinlich innerhalb von drei Jahren einen vollständigen Katalog von Metro-basierten Windows-Anwendungen sehen werden", sagt Moorhead Ich sagte: Genie. Und Microsoft treibt den Windows Store

hart . Bei Build kündigte Microsoft moderne Versionen von großen Namen Apps wie Facebook, Flipboard und Foursquare für Windows. Und während Windows RT speziell nicht auf der Build-Keynote von Microsoft zu sehen war, war ein wichtiger Eckpfeiler seiner Zukunft in Form einer Alpha-Version modernster Office-Anwendungen.

Windows-Co-Chefin Julie Larson-Green prahlte moderne PowerPoint auf der Build 2013 Keynote.

"Microsoft Ankündigung Metro Office, oder zumindest zeigt PowerPoint für Windows RT in der modernen Benutzeroberfläche, ist für mich die absolute Nachricht, dass Metro die Zukunft ist, und der Desktop ist die Vergangenheit [für Microsoft] ", sagt Moorhead. "Während ich denke, dass Microsoft das vielleicht früher gesagt hat, sprechen ihre Aktionen viel lauter als ihre Worte. In gewisser Weise hat Microsoft ihre Wetten mit dem Desktop abgesichert. Aber sie tun Office in Metro spricht Bände. "

Vorwärts und Touchward

Der Tod des Desktops steht nicht unmittelbar bevor, aber es ist nicht schwer zu sehen, dass seine Endung in den Aktionen von Microsoft groß geschrieben wird.

Das Windows 8.1-Update macht einige Konzessionen für Desktop-Harddisks - aber wichtiger für Windows RT, Windows 8.1 und einige der unansehnlicheren Nähte, die noch in der ursprünglichen Windows 8-Version zu sehen sind. Dadurch wird die moderne Benutzeroberfläche viel schmackhafter. Ist es perfekt? Nee. Aber Windows 8.1 hat einige überzeugenden Funktionen, die die moderne Vision voranbringen und die Navigation auf der modernen Seite des Betriebssystems erleichtern, mit weniger Überraschungen auf dem Desktop.

Microsoft ist auf lange Sicht mit Windows 8 und der modernen Benutzeroberfläche dabei. Der Star von Windows RT wird heller leuchten, wenn das Duo aufsteigt. In der Zwischenzeit spornt die bloße Existenz von Windows RT traditionelle Windows-Laptops und -Hybride zu länger anhaltenden Gebühren und besserer plattformübergreifender Kompatibilität an. Nicht schlecht für eine Plattform, die bei den meisten Maßnahmen am Weinstock schmoren sollte.

Tatsächlich läuft seine Zukunft auf einen einfachen Willenskrieg hinaus: Kann Microsofts sturer moderner Fokus die Nachfrage der Verbraucher nach dem Desktop übertreffen? Nur die Zeit kann diese Frage beantworten.