Skip to main content

Wer wird neuer CEO von Microsoft? Setzen Sie Ihre Wetten - buchstäblich

Glaubst du, wer wird Steve Ballmer als neuen CEO von Microsoft ersetzen? Setzen Sie Ihr Geld dort hin, wo Sie gerade sind.

Sportbuch Ladbrokes setzte die europäische Tradition fort, auf gut und fast alles zu setzen, indem es Chancen bot, wer als nächster Geschäftsführer von Microsoft dienen wird. Der aktuelle Favorit? Steven Elop von Nokia, der mit 5 zu 1 Chancen die Charts anführt.

Der Buchmacher scheint die verschiedenen Analysen, wer Ballmer ersetzen könnte, großzügig zu nutzen, um das Gebäude in höchstens 12 Monaten zu verlassen . Wir fühlen uns geschmeichelt, dass Samsungs Dale Lee, einer unserer Außenseiter, der das Unternehmen führt, mit 20 zu 1 in der Mitte der Packung ist.

Wer setzt auf Geld? Eine Reihe von Microsoft-Insidern, so Ladbrokes. An der Spitze der Charts steht Elop, der Microsoft verlassen hat, um Nokia zu führen, und seitdem enge Beziehungen zu Microsoft und Windows Phone aufgebaut hat. Aber direkt hinter Elop ist der gegenwärtige Microsoft-Chef-Offizier Kevin Turner und der Mann, der mit Windows 8, dem aktuellen Risikokapitalgeber Steven Sinofsky, (oder auch nicht) gutgeschrieben wird. Turner und Sinofsky werden als 6-zu-1 bzw. 8-zu-1 aufgeführt.

Hier ist ein Blick auf einige der Chancen, die Ladbrokes auf Steve Ballmers Nachfolger bei Microsoft veröffentlicht.

Wenn ich ein Wettmann wäre (Und ich bin es nicht, also bitte benutze das nicht als Glücksspielratschlag), ich würde Turner und Sinofsky die Liste ein wenig herunterreißen. Während Turner eindeutig die Nase vorn hat, um Microsoft zu betreiben, bin ich mir nicht sicher, ob er die Vision hat, die das Unternehmen braucht. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Sinofsky auch nicht der Typ ist, obwohl sein Learning by Shipping-Blog wie ein High-Level-Kurs über Unternehmensmanagement, Strategie und Geschäftstheorie liest.

Julie Larson-Green, die die Geräte überwacht und Studios Geschäft, war immer noch einer unserer Favoriten, obwohl sie keine Würze hat. Ladbrokes pendelt sie bei 8 zu 1 Quoten, während Qi Lu, als nächstes auf unserer Liste, bei 10 zu 1 ist.

Einer der Namen, die Seiten wie The Verge und ZDNet mögen, der ehemalige Skype-Chef Tony Bates, kommt auch bei 14 zu 1. Bates ist zugegebenermaßen ein Name, den wir von unserer Shortlist ausgeschlossen haben, obwohl beide Veröffentlichungen überzeugende Argumente liefern: Bates hat die Cisco-Unternehmenshardware entwickelt, ist in das Consumer-Geschäft gewechselt und hat Skype durch den Akquisitionsprozess geführt. Ob der Microsoft-Vorstand Bates als jemanden betrachtet, der erfolgreich monetarisiert hat, was die meisten als kostenloser Service ansehen, kann eine Metrik sein, nach der er beurteilt wird; Die andere könnte darin bestehen, dass Skype sich langsam in die meisten Microsoft-Plattformen einschaltet. Alles in allem kann Bates im Moment unterbewertet sein.

Wer ist der nächste CEO von Microsoft? Und wie viel würdest du bereit sein, es niederzuschreiben? Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, ist es leider alles akademisch; Die USA gehören zu den eingeschränkten Gebieten, in denen Ladbrokes das Öffnen von Konten verhindert.