Skip to main content

Website der Top Investigation Agency in Indien angegriffen

Die Website einer zentralen Ermittlungsbehörde der indischen Regierung wurde laut einem Regierungsbeamten am späten Freitag gehackt und entstellt.

Die Website des Zentralamtes für Ermittlungen war selbst am späten Samstag nicht zugänglich.

Grafik: Diego AguirreDie Hacker, die sich selbst als "pakistanische Cyberarmee" bezeichneten, hinterließen eine Meldung, die besagte, der Angriff sei eine Rache für ähnliche indische Angriffe auf pakistanische Seiten gewesen, so Medienberichten.

[Weiterführende Literatur: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows PC]

Der Grenzstreit zwischen Indien und Pakistan über Kaschmir ist oft online gegangen, wobei beide Seiten versuchten, sich gegenseitig zu hacken.

Am Samstag wurde die Website der pakistanischen Öl- und Gasregulierungsbehörde gehackt Tag durch eine Gruppe, die "indische Cyber-Armee" als Vergeltung für den CBI-Web site Hack, entsprechend der Zeitung der Express-Tribune in Pakistan genannt wurde. Die Website zeigte am späten Samstag die Nachricht "Dieser Account wurde gesperrt".

Einige andere Sites in Indien wurden laut verschiedenen Berichten ebenfalls verunstaltet.

Aber die Verunstaltung der CBI-Site ist wahrscheinlich um so peinlicher für die indische Regierung, weil es eine Top-Ermittlungs- und Gegenverbrechen Agentur der Regierung ist.

John Ribeiro deckt Outsourcing und allgemeine Technologie, die Nachrichten von Indien für den IDG Nachrichtenservice brechen. Folge John auf Twitter unter @Johnribeiro. Johns E-Mail-Adresse lautet [email protected]