Skip to main content

Verizon iPhone hat keine 'Death Grip' Probleme, Bericht sagt

Das am Dienstag angekündigte iPhone von Verizon wird nicht mit den gleichen 'Death Grip'-Problemen geplagt sein wie das AT & T iPhone, die ersten Leute, die ihre Hände auf dem Gerät haben. Das Verizon iPhone kommt am 10. Februar in die Läden, aber Leute, die zu Verizons Presse-Event eingeladen wurden, haben mit dem neuen Gerät gespielt und festgestellt, dass die Antennenposition verschoben wurde.

Der Verizon ist fast identisch mit dem AT & T iPhone 4 , abgesehen von den neuen CDMA-Chips im Inneren des Telefons, was bedeutet, dass es einige Unterschiede gibt, die auf den Unzulänglichkeiten der CDMA-Technologie basieren, wie das Fehlen von gleichzeitigen Daten- und Sprachverbindungen und begrenzten Roaming-Fähigkeiten. Aber mit einer neuen Antenne im Inneren werden die Signalbalken auf dem iPhone von Verizon nicht signifikant fallen, wenn Ihr Finger die Antennen überbrückt, wie in der viel diskutierten Antennagate-Debatte mit dem AT & T iPhone 4.

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Medien Streaming und Backup]

Nach dem Testen des Verizon iPhone im Pressegespräch des Mobilfunkanbieters meldet Chris Foresman von < Ars Technica , dass das Überbrücken der verbleibenden Lücke auf der Geräteantenne den CDMA-Signalempfang nicht abschwächte während eines Anrufs. Evan Sellek meldet für Slashgear nur einen Signalabfall von einem Balken (von 4/5 auf 3/5) beim Überbrücken der Antennenlücke auf dem Verizon iPhone. PCMag Sascha Segan bemerkte nur, dass eine Signalleiste verschwand, wenn alle vier Antennenkerben auf dem Verizon iPhone überbrückt wurden, was in den meisten Fällen ein unwahrscheinliches Szenario ist.

Die Beseitigung des 'Death Grip'-Problems ist das Ergebnis eines leichten Antennenentwurfswechsels das Verizon iPhone, als Apple den CDMA-Chip einbaute. Die ursprünglichen AT & T iPhone 4 Antennenkerben wurden auf dem Verizon Modell gemischt, und eine zusätzliche Kerbe wurde hinzugefügt. Das AT & T iPhone hat drei Antennenaussparungen, zwei an den unteren Ecken und eine oben an der Kopfhörerbuchse. Das Verizon iPhone verfügt über vier Antennenaussparungen, eine an jeder Ecke des Geräts (die obere wurde entfernt).

Folgen Sie Daniel Ionescu und Today @ PCWorld auf Twitter