Skip to main content

Verizon iPhone könnte 4G sein "World Phone"

Mein Samstags-Blog spekulierte, dass das Verizon iPhone, das am Dienstag angekündigt wird, ein Dual-Mode-Telefon ist, das sowohl mit Verizons CDMA-basiertem Netzwerk als auch mit der GSM-basierten Technologie von AT & T verbunden ist Informationen und Gespräche mit einigen Experten, werde ich meine Vorhersage noch weiter gehen. Ich denke, wir werden ein 4G LTE "Welttelefon" morgen auf Verizons großem Presseevent in New York sehen.

Das Verizon iPhone wird von Apple als "iPhone 4G" bezeichnet und unterstützt die neueste und beste drahtlose Technologie von beiden die Mobilfunkanbieter Nr. 1 und Nr. 2 im US-LTE für Verizon und GSM / UMTS HSPA + für AT & T. Beide Betreiber nennen ihr Netz "4G", daher der Name des Telefons.

[Lesen Sie weiter: Das Beste Android-Handys für jedes Budget.]

Killer Combo

Für Verizon-Kunden stellt das neue Telefon die Kombination des schnellsten 4G-Netzes des Landes mit dem beliebtesten Telefon dar. Verizon hat seinen superschnellen 4G LTE-Dienst in 39 Städten eingeschaltet In den Städten, in denen LTE verfügbar ist, würde der Internetdienst über das LTE-Netz von Verizon laufen, während der Sprachdienst auf dem 3G-CDMA-Netzwerk von Verizon laufen wird (das auch im neuen LTE-Netz von Verizon unterstützt wird) In Städten, in denen Verizon LTE noch nicht aktiviert hat, werden die Kunden B. auf CDMA-Technologie für Sprache und Internet, ähnlich wie die meisten Verizon-Telefone heute funktionieren.

AT & T-Vorteile zu

AT & T bekommt auch etwas Gutes aus dem Geschäft. Mit dem "iPhone 4G" wird Apple die Gelegenheit nutzen, das HSPA-Radio und den Chipsatz im iPhone 4 auf viel schnellere HSPA + -Technologie aufzurüsten. AT & T hat die Geschwindigkeit und Effizienz seines Netzwerks mit dem landesweiten Upgrade auf HSPA + Technologie im Laufe des vergangenen Jahres drastisch erhöht. Es sagt, sein HSPA + Netzwerk produziert Datengeschwindigkeiten so schnell oder schneller als 4G Netzwerke (das ist richtig), so dass sein Netzwerk und Geräte auch 4G genannt werden sollten.

Welt Telefon

Die iPhone 4G Unterstützung für GSM-basierte drahtlose Netzwerke macht es zu einem "Welttelefon" - etwas, was Apple von Anfang an im Gerät haben wollte. Was ist ein "Welttelefon"? Im Gegensatz zu Nur-CDMA-Telefonen können GSM-unterstützende Telefone praktisch überall auf der Welt mit GSM-Netzwerken verbunden werden. GSM-Technologie wird von Mobilfunkanbietern in den meisten Teilen der Welt außerhalb der USA und von AT & T und T-Mobile in den Vereinigten Staaten verwendet.

Ein iPhone, das CDMA, LTE und GSM unterstützt, wäre ein sehr technologisch aggressiver Schritt von Apple, aber eine, die Dividenden in die Zukunft zahlen würde.

Viel Spekulation wurde durch ein Video gestartet, das am 5. Januar von einer Firma namens Global Parts Direct auf Geek.com durchgesickert wurde. Das Video zeigt die äußere Hülle des neuen iPhones und vergleicht die Shell mit der des aktuellen iPhone 4. Zwei Aspekte der neuen Shell sprechen insbesondere von "4G" und "world phone".

1 . Das neue Shell-Design zeigt einen SIM-Karten-Slot. Da die heutigen CDMA-Telefone von Verizon keine SIM-Karten verwenden, schlägt die Existenz des Steckplatzes entweder ein LTE-Telefon vor (LTE-Telefone verwenden SIM-Karten) oder Unterstützung für GSM-basierte Netzwerke, die ebenfalls SIM-Karten verwenden. Ich denke, es ist beides.

2. Das Design zeigt auch eine Antenne, die in vier Abschnitte unterteilt ist, eine mehr als die drei Abschnitte der Antenne auf dem heutigen Single-Mode-iPhone 4. Dies deutet darauf hin, dass eine völlig neue Art von Netzwerk in der Antenne unterstützt wird. Wieder könnte es LTE oder GSM / UMTS / HSPA + bedeuten, aber wieder denke ich, dass es beides ist.

Natürlich könnte das Zeug auf Geek.com ein Schwindel sein. Aber wenn es sich um einen Schwindel handelt, muss dieser eine Menge Arbeit verübt haben. Ich kann nicht sehen, dass jemand einen neuen Metallfarbstoff entwirft und baut und nur einen Satz von Teilen ausstanzt, nur um die Leute glauben zu lassen, dass das neue iPhone Dual Mode und 4G ist. Das wäre irgendwie verrückt.

Außerdem wurde das Video, das auf Geek.com veröffentlicht wurde, jetzt gelöscht. Wenn Sie versuchen, es abzuspielen, erhalten Sie von YouTube die Nachricht "Dieses Video ist aufgrund eines Urheberrechtsanspruchs von Apple Computer, Inc. nicht mehr verfügbar." Die Tatsache, dass das Video tatsächlich Eigentum von Apple war und dass die super-geheime Firma sich die Mühe gemacht hat, das Video herunter zu nehmen, könnte den durchgesickerten Bildern mehr Glaubwürdigkeit verleihen.

Verizon ist LTE-happy

Jedenfalls würde die Ankündigung eines LTE-iPhone jetzt gut zu der Geschwindigkeit passen, mit der Verizon sich auf 4G- und 4G-Geräte zubewegt. Alle von der Firma auf der CES angekündigten Premiere-Telefone sind 4G LTE Android-Telefone. Ein großes auffälliges Ereignis in New York zu halten und nur ein 3G Verizon iPhone anzukündigen, würde wie ein Schritt zurück scheinen.

Apple fängt auf

Die Ankündigung eines 4G iPhone ist jetzt für Apple entscheidend. Das iPhone war der König aller Smartphones in einer 3G-Welt. Aber jetzt betreten wir ganz klar eine 4G-Welt, und da immer mehr und bessere 4G-Telefone angekündigt werden, sieht das iPhone mehr und mehr veraltet aus. Ein "iPhone 4G" würde Apple schnell wieder ins Spiel bringen.