Skip to main content

Das HTC Smartphone wird unrootable?

HTCs G2, ein neues Smartphone des taiwanesischen Herstellers, ist offensichtlich dachsicher und widersteht Versuchen, das Betriebssystem des Systems zu enteignen. Wenn der G2 erkennt, dass Sie versucht haben, die Software zu entsperren, damit Sie benutzerdefinierte Apps hinzufügen können, installiert ein spezieller Chip die Android-Software, die mit Ihrem Telefon geliefert wurde, und macht Ihre Änderungen effektiv rückgängig.

Obwohl es Sinn macht, dass die Leute Da der Support von T-Mobile nicht mit einer fast unendlichen Vielfalt an benutzerdefinierten Softwareinstallationen auf seinen Telefonen und den damit verbundenen Problemen zurechtkommen möchte, bleibt die Tatsache bestehen, dass ein hardwarebasiertes Rootkit vorhanden ist, das verhindert, dass Softwareänderungen an einem Telefon vorgenommen werden Sie besitzen.

Das Android-Betriebssystem wird von Google unter den Bedingungen der Apache-Lizenz kostenlos verschenkt, und es scheint gegen die Idee der Apache-Lizenz zu sein, Telefonbesitzer einzuschränken, welche Android-Version sie verwenden ihre Telefone.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Wenn Sie sich für den Blow-by-Blow-Account der XDA-Entwickler interessieren, die versuchen, die G2 freizuschalten, sollten Sie sich die XDA-Foren ansehen.

[Via MobileCrunch]

So? Das könnte Ihnen auch gefallen ...

  • Das neue Smartphone von Sharp passt auf das Retina-Display des iPhone 4
  • Verizon Star Wars-Crazy mit Droid R2-D2 und App
  • Erste Tri-Core-Prozessoren mit 1,5 GHz für Smartphones: Sie sind ein Marvell !

Folgen Sie Alessondra Springmann und Geek Tech auf Twitter.

Tweet