Skip to main content

Toshiba Intros neue Satelliten: Das ND15t Notebook, Encore Tablet und Click abnehmbar

Toshiba hat heute auf der IFA Berlin ein neues Windows 8.1-Tablet und zwei neue Windows-Laptops entpackt. Toshiba schnappt sich zwei CPUs aus der brandneuen Bay Trail-Familie von Intel - den Celeron N2810 und einen unspezifizierten Atom-Prozessor - sowie einen kostengünstigen Chip aus AMDs neuer Temash-APU-Familie.

Satellite Encore

Toshibas Satellite Encore ist ein Acht-Zoll-Touchscreen-Tablet mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Es wird von einem Intel Bay Trail Atom Prozessor, 2 GB Speicher und 32 GB Speicher betrieben. Er kann über seinen MicroSD-Steckplatz weitere 32 GB Speicher unterstützen.

Toshibas neues 8-Zoll-Encore-Tablet nutzt einen neuen Bay Trail Atom-Prozessor, der auf Intels Silvermont-Mikroarchitektur basiert.

In einer Besprechung mit PCWorld letzte Woche Toshibas Group-Produktmarketing-Manager Young Bae bezeichnete Encore als "eine Hardwareplattform, die die Unterhaltungs- und Produktivitätsfunktionen von Windows bereitstellen kann. Es wird eng mit Microsoft entwickelt und wird eines der von Microsoft angebotenen Geräte für den Start von Windows 8.1 und die Weihnachtsmarketing-Kampagne von Microsoft sein. "

[weiterlesen: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Der Encore wird eine 2 haben -Megapixel-Frontkamera, eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera, ein Dual-Array-Beamforming-Mikrofon und Dolby Digital-Audiotechnologie mit Dialogverbesserung. Es wird Skype-zertifiziert sein und mit der Vollversion von Microsoft Office Home & Student 2013 ausgeliefert.

Das Encore unterstützt Windows 8.1 InstantGo-Technologie, so dass das Tablet einen konstanten Daten-Feed (E-Mail, App und Kachel) erhält Updates) sogar während des Schlafes. Es wird aus dem Ruhezustand in weniger als 300 Millisekunden.

Der Encore wird Microsoft Windows 8.1-Betriebssystem ausführen.

Die Encore kann auch als ein zweiter Bildschirm für die Xbox One, Microsoft Xbox SmartGlass-Technologie tippen. Das Tablet misst 0,42 Zoll dick und wiegt 16,9 Unzen. Laut Bae wird das Satellite Encore "im November erhältlich sein, unmittelbar nach Windows 8.1." Toshiba hat das Tablet mit 330 US-Dollar bewertet.

Satellite Click

Bae beschrieb den abnehmbaren Satellite Click-PC als "Produktivität" Maschine, wenn sie an ihre Tastatur angedockt ist, die sich wie ein Tablet verhält, wenn sie abgenommen wird. "Das zweiteilige Gerät läuft unter Windows 8 und besteht aus einem 13,3-Zoll-Multitouch-IPS-Display, das alleine oder als Notebook funktioniert an die Tastatur angedockt.

Der neue Satellite Click kann entweder als 13,3-Zoll-Tablet oder als herkömmliches Notebook betrieben werden.

Der Click wird von einem Dual-Core-AMD-A4-Prozessor (aus AMDs neuer Temash-Familie) mit 4 GB angetrieben DDR3 / 1600-Speicher und eine mechanische Festplatte mit 500 GB. Der Tablet-Teil der Combo verfügt auch über eine integrierte Webcam, Gyroskop und Beschleunigungsmesser. Die I / O-Anschlüsse umfassen Micro-HDMI und Micro-USB.

Das Tastatur-Dock verfügt über einen USB 3.0-Anschluss in voller Größe und eine eigene Batterie. Wenn die Combo an ein Netzteil angeschlossen ist, wird das Tablet zuerst aufgeladen. Wenn die beiden Geräte angedockt und mit Akkustrom betrieben werden, lädt die Tastatur das Tablet kontinuierlich. Die Tastatur bietet auch Toshibas USB Sleep & Charge-Technologie und kann ein USB-Gerät auch dann aufladen, wenn das System sonst schläft.

Der $ 599 Satellite Click wird später in diesem Monat bei Best Buy und Toshiba Direct erhältlich sein.

Satellit ND15t

Könnten wir das Wiederaufleben des Netbooks sehen? Der 380 Dollar Satellite ND15t wird einen neuen Celeron N2810 Dual-Core-Prozessor verwenden, der - wie der Atom im zuvor genannten Toshiba Encore - Mitglied der neuen Bay-Trail-Prozessorenfamilie von Intel ist.

Toshiba geht damit auf den Chromebook-Markt ein sehr preiswerter Windows Laptop.

In der letzten Woche erklärte Bae, dass der neue Celeron das 1,5-fache der Leistung von Intels älteren Cedar-Trail-Prozessoren und 3-mal bessere Grafikleistung bietet.

Das "clutch-sized", 3,3-Pfund-Notebook wird eine 11,6- Touchscreen, HDMI, USB 3.0 und ein 802.11n Wi-Fi-Adapter. "Der ND15t ist eine weitere Option für preisbewusste Verbraucher", sagte Bae, "eine nützlichere Alternative zu Chromebooks mit 500 GB lokalem Speicher und Windows 8." Toshiba erwartet, dass der ND15t im November verfügbar sein wird.