Skip to main content

Top-Manager fliegen bei Twitter, Foursquare

Twitter und Foursquare sagten am Donnerstag, dass einige hochrangige Führungskräfte zurücktreten würden, wobei die Änderungen kommen werden, da beide Unternehmen expandieren und neue Produkte ausprobieren wollen.

Twitter sagte in einem Zulassungsantrag, dass der Senior Vice President für Technik Christopher Fry sein würde mit sofortiger Wirkung abtreten und nach etwas mehr als einem Jahr in eine beratende Rolle im Unternehmen wechseln. Twitter hat nicht gesagt, warum er ging. Die Firma sagte, dass Alexander Roetter, derzeitiger Vizepräsident der Technik, ihn ersetzen würde.

Fry bestätigte die Nachrichten in einem eigenen Tweet. Twitter lehnte weitere Kommentare ab.

[Lesen Sie weiter: Die besten TV-Streaming-Dienste]

Roetter ist seit 2010 bei Twitter und leitet derzeit das Werbetreibenden-, Publisher- und Exchange-Engineering-Team des Unternehmens.

Foursquare sagte indessen Evan Cohen, der Chief Operating Officer und sechste Mitarbeiter des Unternehmens, würde Ende Juni abreisen. Jeff Glueck, ehemals CEO des mobilen Cloud-Computing-Unternehmens Skyfire und Chief Marketing Officer von Travelocity, wird an seine Stelle treten.

Außerdem verlässt Holger Luedorf, der seit vier Jahren die Geschäftsentwicklung bei Foursquare leitet, den Freitag das On-Demand-Lieferunternehmen Postmates. Er wird durch Mike Harkey ersetzt, der seit 2012 bei Foursquare in der Geschäftsentwicklung tätig ist.

"Evan und Holger waren maßgeblich daran beteiligt, Foursquare von einem kleinen Laden zu einem Unternehmen mit mehr als 170 Mitarbeitern weltweit zu entwickeln - ohne sie wir wären nicht da, wo wir heute sind ", sagte ein Unternehmenssprecher.

Für Foursquare heute ist dieser Ort eine Kreuzung. Das Unternehmen war vor einigen Jahren eines der meistbeachteten Startup-Unternehmen für soziale Medien, kämpft aber nun darum, seine Nische zu finden. Der Standort-Check-in-Service von Foursquare war groß, als er auf den Markt gebracht wurde, aber im Laufe der Jahre sind auch andere Social-Networking-, Messaging- und Discovery-Apps in die Landschaft übergesprungen.

Im Versuch, seinen Dienst neu zu beleben und neue Nutzer zu gewinnen, ist Foursquare hat kürzlich seine App in zwei geteilt. Eine neue App, Swarm, bietet einen Messaging-Dienst und eine Möglichkeit, Freunde in der Nähe zu sehen. Die Foursquare-App wird sich mehr auf die Standortbestimmung konzentrieren und möglicherweise Yelp einen neuen Rivalen präsentieren.

Foursquare's Executive-Abgänge kommen zu einer prekären Zeit für das Unternehmen, aber neues Blut könnte genau das sein, was das Unternehmen braucht.

Twitter versucht seinerseits, seit seiner Gründung als börsennotiertes Unternehmen im vergangenen Jahr ein breiteres Publikum anzusprechen. Dick Costolo, der Geschäftsführer des Unternehmens, will die Produktentwicklung beschleunigen. Das Engineering spielt dabei eine große Rolle, so dass Frys Abgang eine stärkere Anstrengung bedeuten könnte, sich schnell zu bewegen.

Costolo sagte diese Woche auf der Code Konferenz in Los Angeles, dass das Unternehmen mit neuen Möglichkeiten experimentiere, relevantere Tweets für Nutzer zu präsentieren.