Skip to main content

Zeit wartet auf niemand: "Leap Seconds" kann abgeschnitten werden

Die Internationale Fernmeldeunion hält eine neue Debatte über ein anhaltendes Problem in Zeitmessungskreisen in Gang und erwägt, Schaltsekunden aus der von den meisten Computersystemen verwendeten Zeitskala, Coordinated Universal Time (UTC), zu entfernen.

Seit ihrer Einführung 1971 haben sich Schaltsekunden für mindestens einige Softwareprogramme als problematisch erwiesen. Die Ende 2008 hinzugefügte Schaltsekunde führte zum Beispiel dazu, dass die Oracle-Cluster-Software in einigen Fällen unerwartet neu gestartet wurde.

Einige Computerfachleute argumentieren jedoch, dass die Abschaffung der Schaltsekunde an dieser Stelle zu weiteren Schwierigkeiten führen wird . Die Revision "würde mehr Ärger verursachen, als sie naiv behauptet zu umgehen", schrieb Programmierer Rob Seaman auf der Leap Seconds-Mailingliste.

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Media-Streaming und Backup]

ITU's Radiocommunication Sector ( ITU-R), die UTC beaufsichtigt, bittet bis Oktober um eine möglicherweise überarbeitete Definition von UTC, die keine Schaltsekunden enthält, eine Idee, die in den letzten zehn Jahren in Erwägung gezogen wurde. Sollte diese Arbeitsgruppe der Empfehlung zustimmen, könnte sie noch vor der nächsten ITU-Funkkonferenz 2012 zur endgültigen Genehmigung gehen und bis 2018 umgesetzt werden.

Die Schaltsekunde entstand als eine Möglichkeit, den wachsenden Unterschied zwischen Computer und Mensch in Einklang zu bringen keep time.

UTC wird durch eine Iteration von Sekunden definiert, die durch Atomuhren sehr genau definiert werden. Im Gegensatz dazu misst die Universelle Zeit den Tag, wenn die Erde eine vollständige Umdrehung benötigt, die aufgrund von Gezeiteneffekten leicht schwanken kann. Seit 1971 wurden der UTC 24 Schaltsekunden hinzugefügt, um UTC und Universal Time miteinander in Einklang zu bringen.

In dem überarbeiteten ITU-Plan wird die Divergenz zwischen UTC und UT in den nächsten paar hundert Jahren zunehmen und könnte zu einem bestimmten Zeitpunkt mit einer einzelnen Schaltstunde abgeglichen werden.

Die meisten Computersysteme verwenden UTC, einschließlich all derjenigen, die auf dem Network Time Protocol (NTP) beruhen. Das Problem, Forscher merken an, ist, dass Schaltsekunden nicht in irgendeiner Art von standardisierter Weise gehandhabt werden.

"Ein Mangel an billigen Hardware- und Uhrschaltkreisen, um eine Schaltsekunde korrekt zu kennzeichnen, hat zu einer Vielzahl von phantasievoll nichtstandardisierten Weisen zur Darstellung geführt UTC oder Zonenzeit in der Nähe einer Schaltsekunde, was zu Problemen beim Synchronisieren von Computeruhren in der Nähe von Schaltsekunden führen kann ", schreiben die Autoren David Finkleman, John Seago und Kenneth Seidelmann in diesem Monat am American Institute of Aeronautics und Astronautik-Konferenz in Toronto in diesem Monat.

Zum Beispiel können sich Unix-Systeme auf die neue Zeit einstellen, indem sie ihre Uhren eine Sekunde zurückstellen. Dieser Ansatz könnte "negative Auswirkungen" auf Anwendungen wie Datenbanken haben, die Daten in präzisen Zeitintervallen aufzeichnen, behaupten die Autoren des Artikels.

Nicht jeder hält die Schaltsekunde für eine gute Idee.

Die Revision "löst nicht Das zugrundeliegende geophysikalische Problem oder ein zukünftiger Standardpfad, um die unvermeidlichen, viel größeren und aufdringlicheren Anpassungen der zivilen Zeitmessung notwendig zu machen ", schrieb Seaman.

Andere Kritiker erhoben die Ansicht, die ITU habe die Auswirkungen dieser Änderung nicht ausreichend berücksichtigt haben auf der Software-Gemeinschaft selbst bemerkt, und bemerkt, dass viele Systeme bereits rekonfiguriert worden sind, um mit dieser Laune der Zeiterfassung zu arbeiten.

Zum Beispiel kann NTP selbst Schaltsekunden durch die Verwendung einer syntaktischen Datei von Schaltsekunden aufnehmen, die sein kann heruntergeladen von der Nationalen Institut für Standards und Technologie.

Joab Jackson umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie aktuelle Nachrichten für Der IDG News Service . Folge Joab auf Twitter unter @Joab_Jackson. Joabs E-Mail-Adresse ist [email protected]