Skip to main content

Starbucks Digital Network: Erster Blick

Starbucks, in Partnerschaft mit Yahoo!, startete heute sein containreiches digitales Netzwerk (passend Starbucks Digital Network genannt) in Geschäften in ganz Amerika.

Das Netzwerk, das voller Exklusivität ist Inhalt, ist nur in Starbucks Coffee Shops erhältlich. Offensichtlich ist die Idee, wenn Starbucks Sie mit kostenlosem WLAN-Zugang und exklusiven, kostenlosen Inhalten (einschließlich voller E-Books, Filme und Zeitungen) werben kann, verbringen Sie mehr Zeit in ihrem Café, trinken Kaffee und essen Scones

Ich ging zu einer Presseveranstaltung bei Starbucks in Sunnyvale, um dieses neue digitale Netzwerk mit all seinen schlauen exklusiven Inhalten und seiner sexy Smartphone-freundlichen Benutzeroberfläche auszuprobieren. Und, ehrlich gesagt ... sieht es ziemlich gut aus.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Die Portalseite von Starbucks Digital Network.

Die Startseite bietet eine Vielzahl von standortbezogenen Diensten und sozialen Netzwerken Integration, einschließlich des lokalen Wetters, des Liedes, das gerade in den Starbucks spielt, in dem du sitzt, und Foursquare, Facebook und Twitter (weil, was ist der Sinn des Sitzens in Starbucks und vorgibt, ein Drehbuchautor zu sein, wenn du nicht kannst Check-in, damit alle deine Freunde wissen, was du tust?).

Im Video: Starbucks startet digitales Content-Netzwerk

Es hat auch "Heldenspots", die alle Inhalte anzeigen, die Starbucks über dich wissen sollte - - Im aktuellen Fall kostenlose Downloads von der Band Fistful of Mercy, ein exklusiver Clip aus dem Sundance-Film Waiting for Superman und ein kleiner Einblick in Anita Shreves bald erscheinenden Roman Rescue.

Ihre grundlegenden Navigationstasten erscheinen unter den "Heldenflecken": Nachrichten, Unterhaltung, Wellnes s, Geschäft & Karriere, My Neighborhood und Starbucks. Abgesehen von Yahoo! hat sich Starbucks mit einer Reihe von namhaften Content-Anbietern zusammengeschlossen, darunter die New York Times, das Wall Street Journal, Rondale-Magazine, SnagFilms, USA Today, GOOD, Patch, Zagat, DonorsChoose.org und Nick Jr. . BOOST.

Ein Buch über das Starbucks Digital Network ansehen.

Die Website ist für mobile Geräte optimiert - einschließlich der iPhone-, BlackBerry- und Android-Schnittstellen - und verfügt über ein Tablet-kompatibel (lesen: iPad- freundlich) HTML5 Design. Das Tablet-freundliche Design ist auf Ihrem Computer bemerkbar, da das Standardsortiersystem ein scrollbares Raster ist. Während die Rasteransicht visuell interessant ist, fand ich es viel einfacher, die Dinge auf einem Laptop mit Hilfe der Listenansicht zu sortieren.

Der meiste Inhalt ist nicht wirklich etwas, das Sie bis zu Ihrem lokalen Starbucks fahren würden Auschecken (wie die exklusiven Videoclips), aber einiges davon ist verdammt gut. Das Wall Street Journal bietet eine vollständige digitale Kopie seiner Zeitung an, die normalerweise hinter einer ziemlich teuren Zahlstelle steht.

Mehrere Bücher sind in voller Auflage erhältlich - darunter Ken Follett's 985 Seiten Fall of Giants und Philippa Gregorys The Rote Königin. Diese Bücher sind nur für eine sehr begrenzte Zeit (zwischen 7 und 14 Tagen) verfügbar, aber Adam Brotman, Vice President von Digital Ventures von Starbucks, vergleicht diese Funktion mit einer Bibliothek oder einem Buchladen - Sie sind nicht da, um sich zu verstecken und Lesen Sie einen Roman, aber vielleicht möchten Sie ein Buch durchsuchen oder "durchblättern". Ein wichtiger Aspekt des digitalen Netzwerks ist Browsing-Fähigkeit, sagt Brotman, weil viele Kunden zu Starbucks kommen, um Zeit zu verlieren oder etwas zu arbeiten und eine Pause einzulegen.

Laut Brotman ist das neue Starbucks Digital Network Eine Win-Win-Win-Situation für alle - Starbucks, Content-Provider und Kunden. Content-Anbieter können ihre Inhalte in einer begrenzten Umgebung präsentieren, Starbucks teilt den Umsatz mit Upsells, und die Kunden erhalten kostenlose Sachen. In naher Zukunft erwähnt Brotman, dass es einen höheren Grad an Benutzeranpassung geben wird, sowie exklusive (ausschließliche, sowieso) Angebote für Loyalitätsmitglieder.

Also, während ich nicht rate, sich in den nächsten Starbucks zu stürzen (vor allem nicht heute ... ich kann Ihnen garantieren, dass ein paar Kaffee-trinkende Tech-Hipster Sie dazu schlagen), wird Starbucks Digital Network definitiv Starbucks machen ein attraktiver Ort.