Skip to main content

Sony PlayStation Network wird bis Wochenende vollständig wiederhergestellt

Sony plant, alle seine PlayStation Network-Dienste bis zu diesem Wochenende in allen Regionen außer Japan, Südkorea und Hong Kong, sagte das Unternehmen Dienstag.

Sony wird auch setzt seinen Music Unlimited Service auf seinem Qriocity Audio- und Video-Streaming-Dienst für die PlayStation3 (PS3) und PlayStation Portable (PSP) Spieleplattformen, Vaio Laptops und andere PCs fort.

Details für Japan, Hongkong und Südkorea Was die übrigen Dienste auf Qriocity angeht, werden sie bekanntgegeben, sobald sie verfügbar sind.

[Weitere Informationen: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Sony hat am 20. April den Stecker des PlayStation Network und des Qriocity-Dienstes gezogen. einen Tag nach dem Erkennen, was es ist ter als "sehr raffiniert" bezeichnet. Die Cyber-Attacken enthüllten persönliche Daten von etwa 77 Millionen Nutzern.

Die erste Phase der Wiederherstellung von PlayStation Network und Qriocity begann am 15. Mai in Amerika, Europa und einigen anderen Ländern, gefolgt von Japan und einigen asiatischen Ländern, Sony sagte. Südkorea und Hongkong wurden in dieser ersten Phase der Restaurierung nicht erfasst. In der ersten Phase konnten die Benutzer auf einige der Dienste wie Online - Spiele, Kontoverwaltung, Freundeslisten und Chat - Funktionen zugreifen.

Die für dieses Wochenende geplante weitere Wiederherstellung wird die volle Funktionalität des PlayStation Stores in -Game Commerce, die Möglichkeit, Gutscheine und Codes einzulösen, und die volle Funktionalität von Music Unlimited für PS3, PSP, Vaio und andere PCs, sagte Sony. Service-Wiederherstellung von Video on Demand und Music Unlimited auf Qriocity für eine Vielzahl von Netzwerk-fähigen Sony-Geräten wird später bekannt gegeben, fügte hinzu.

Sony sagte, dass es erhebliche Sicherheitsverbesserungen für die Netzwerk-Infrastruktur neben dem Testen der Zahlung und Commerce-Funktionen.

Sony wird allen registrierten PlayStation Network- und Qriocity-Nutzern ein "Willkommen zurück" -Paket mit Diensten und "Premium-Inhalten" anbieten. Details werden in jeder Region separat angekündigt, hieß es. Sony hat bereits einige kostenlose Videospiele und Filme angeboten, um Kunden zu beschwichtigen. In den USA wurde in den USA auch ein kostenloser Dienst zum Schutz vor Identitätsdiebstahl angeboten.

John Ribeiro berichtet über Outsourcing und allgemeine Technologie-Breaking News aus Indien für Der IDG News Service . Folge John auf Twitter unter @Johnribeiro. Johns E-Mail-Adresse lautet [email protected]