Skip to main content

Sony Ditches Symbian

Sony Ericsson hat heute bekannt gegeben, dass es das Kabel mit dem Symbian-Betriebssystem durchschneidet, ein Schritt, der die Plattform auf den Lebensunterhalt bringen könnte. Sony Ericssons Abschaffung der Unterstützung für das mobile Betriebssystem bedeutet, dass der einzige große Player, der Mobiltelefone für die Plattform herstellt, Nokia ist, das sich derzeit in Schwierigkeiten befindet.

Einige Analysten haben den Deckel von Symbian's Sarg noch nicht geschlossen Times berichtet heute. Sie rechnen damit, dass Symbian überleben könnte, wenn Nokia einige Änderungen am System vornimmt. Aber die Finnen haben eine harte Ritze zu hacken mit Apples iOS und Googles Android-Betriebssystemen stetig Marktanteile gewinnen und Microsoft bereit, in den Kampf mit Ellenbogen fliegen mit dem Neustart seiner mobilen Plattform, Windows Phone 7.

In seiner Ankündigung, dass Es war Deserting Symbian, Sony Ericsson sagte, dass es sich auf die Herstellung von Android-Handys konzentrieren wollte, sowie Handys für Microsoft WP7, die Financial Times berichtet.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Symbian ist nach wie vor das beliebteste Betriebssystem der Welt, konnte jedoch seine Marktposition von Apple und Google nicht wesentlich eindämmen, vor allem weil Nokia kein Produkt liefern konnte, das mit der Technologie in die Handys seiner Feinde.

Symbian ist angeblich ein offenes Betriebssystem, aber Nokia hat immer eine große Rolle bei der Bestimmung der Richtung der Plattform gespielt. Mit dem Abgang von Sony Ericsson wurde ein guter Punkt auf diese Tatsache gesetzt und einige Beobachter glauben, dass es an der Zeit für Nokia sein könnte, die Zügel am Betriebssystem anzuziehen.

Eine der größten Fragen vor dem aktuellen Top-Hund bei Nokia, Stephen Elop, ob die Kontrolle über alle Symbian-Entwicklung zu ergreifen, um Verbesserungen zu beschleunigen, die das System wettbewerbsfähiger auf dem Markt machen kann, sagte ein Analyst mit CCS Insight, Ben Wood, der Financial Times.

Sony Ericsson die Aufgabe von Symbian und sein Engagement für WP7 ist zweifellos eine gute Nachricht für die Crew von Microsoft. Wenn Symbian den Weg von TRS-DOS geht, wird es ein Betriebssystem weniger sein, mit dem WP7 um Marktanteile konkurrieren muss.