Skip to main content

Kleinere Windows-Tablets und schnellere Chips für Computex

Möchten Sie herausfinden, was als nächstes auf Smartphones, Tablets und PCs passiert? Die neuesten Hardware-Trends werden auf der riesigen Computex-Fachmesse vorgestellt, die nächste Woche in Taipei beginnt.

Computex ist eine Schatzkiste für Hardware-Liebhaber und gibt einen Einblick in Technologien, die die nächste Welle formen werden rechnen. Kleinere Windows-Tablets, schnellere Chips und neue Styles von Laptop-Tablet-Hybriden werden zusammen mit hochauflösenden 4K-Displays und den neuesten Motherboards, Speichermodulen und anderen Komponenten erwartet.

Es kann auch Hinweise geben Ein Preiskampf bei Android-Tablets, da Chip-Hersteller Intel und ARM um das untere Ende des Marktes kämpfen. Intel treibt seinen kommenden, energiesparenden Atom-Chip mit dem Codenamen Bay Trail in Tablets von 200 bis 400 US-Dollar. Die meisten Tablets aller Art laufen heute auf ARM-basierten Prozessoren.

[Lesen Sie weiter: Der beste Überspannungsschutz für Ihre teure Elektronik]

James Niccolai

Die größte Neuigkeit wird Intels Ankündigung der neuen Core-Chips sein. Codenamen Haswell, die eine neue Welle von Laptops, Tablets und Hybrid-PCs fahren wird. Laut Intel bietet Haswell eine um 50 Prozent höhere Akkulaufzeit und eine bis zu doppelt so hohe Grafikleistung wie sein Vorgänger Ivy Bridge, der letztes Jahr veröffentlicht wurde.

Acer wird Haswell-PCs und möglicherweise ein neues Windows-Tablet mit kleinem Bildschirm vorstellen basierend auf einem Intel-Chip. Asustek, MSI und Dell werden voraussichtlich auch PC-Produkte auf der Messe ankündigen, während Hewlett-Packard bereits seine bevorstehende Aufstellung von Haswell PCs angekündigt hat. Lenovo, der größte PC-Hersteller der Welt, nahm letztes Jahr nicht an der Computex teil, die in erster Linie ein Schaufenster für taiwanesische Anbieter ist und dieses Jahr wahrscheinlich nicht erscheinen wird.

Intel wird auch Bay Trail beleuchten und vielleicht Tablet zeigen Designs basierend auf dem kommenden Chip. Intels Chips werden in etwa 15 Tablets verwendet, eine Zahl, die das Unternehmen mit Bay Trail, die bis Ende dieses Jahres in Tablets und PCs verfügbar sein wird, zu erhöhen hofft. Da die PC-Lieferungen sinken, hofft Intel, dass Haswell und Bay Trail die Lücke zwischen Laptops und glühenden Tablets schließen werden.

Intels Konkurrenten werden ebenfalls anwesend sein. ARM wird auf der Messe neue Produkte für Smartphones und Tablets ankündigen. Advanced Micro Devices wird Tablets, Laptops und Hybride basierend auf den neuesten Chips, bekannt als Temash und Kabini, zeigen, die auf dem Jaguar CPU-Kern basieren. Sonys PlayStation 4 und Microsofts Xbox One haben auch AMD-Chips, die auf Jaguar basieren.

James Niccolai

Eine kleine Armee weniger bekannter Hardwarehersteller wird auf der Computex günstige Tablets und Smartphones zeigen. Nicht viele dieser "White Box" -Produkte erreichen die US-amerikanischen oder europäischen Länder, aber die Unternehmen hoffen, Bestellungen von Technologiekäufern aus Entwicklungsländern zu erhalten. Nach Apple war die Gruppe der "anderen" Tablet-Anbieter - vor allem kleine Unternehmen - nach Angaben von IDC die zweitgrößte Gruppe von Tablet-Verkäufern im ersten Quartal 2013.

Es wird auch um das sogenannte Internet von Dinge, bei denen Alltagsgegenstände wie Smart Meter und Kühlschränke mit Mikrocontrollern und Sensoren verdrahtet sind, die Informationen extrahieren, teilen und liefern können. Marvell und Qualcomm stellen ARM-basierte Chips für Embedded-Geräte her, die in diese Kategorie passen, und die Unternehmen sollen über den aufstrebenden Markt sprechen.

Die Messe ist auch ein riesiger Basar für Komponentenkäufer und neue Mainboards von Gigabyte und Power Lieferungen von Firmen wie Thermaltake und Antec werden ebenfalls gezeigt.