Skip to main content

Sinister Visions Font Quartet

Jeder Schriftsammler mit dunkler Seite braucht mindestens eine Chad Savage Kreation im Anschlag. Mit Halloween nähert sich, warum nicht vier? Das Sinister Visions Font Quartet bietet einige der besten Designs von Savage im TrueType-Format. Entpacken Sie die Datei und sagen Sie Hallo, um HorrorMaster und seinen blutrünstigen Cousin HorrorFind zu beruhigen; zusammen mit ominösen Gypsy Curse und gruseligen Spiderfingers. Als nächstes bring sie dazu, mit dem Segen des Entwerfers an deinem eigenen furchterregenden Projekt zu arbeiten.

Savage ist ein virtueller Horror-Mogul. Sein Studio, Sinister Visions, Inc., ist auf Design und Marketing für die Horrorindustrie spezialisiert. Es ist kein Geheimnis, warum sein Stil sich auf die dunkle Seite stützt, da er sich in das Genre eintaucht. Savage bezeichnet sich selbst als "echten, bonafiden Fontaholic", der von den Plakatschriften der Mitte des Jahrhunderts beeinflusst wurde. Möge er niemals nüchtern sein und die Grenze nach Helvetica überqueren.

Hier ist eine kurze Einführung in Savages grässliche Crew. HorrorFind und HorrorMaster sind die ältesten Designs im Sinister Visions Font Quartet und die einzigen, die mit einer nicht-kommerziellen Lizenz kommen. Diese beiden Schriften wurden erstmals 2004 veröffentlicht und erscheinen bis heute im Branding für Horrorfind.com, der ultimativen Suchseite für alle Dinge, die beängstigend sind, weshalb sie hier nur für den persönlichen Gebrauch lizenziert sind.

Der Dual-Persönlichkeits-Ansatz gefunden in the Horrors ist nützlich für Jekyll und Hyde Texteffekte: Verwenden Sie den gotischen, aber Dolch-spitzen HorrorMaster auf der äußeren Beschilderung für das diesjährige Spukhaus; eine grausige Überraschung auf der Innenseite mit dem aufgeschlitzten Styling von HorrorFind. Beide Stile bieten vollständige Zahlen- und Satzzeichen. Das Dollarzeichen in HorrorFind setzt die Eintrittspreise besonders grausam in Szene. Leider ist die Interpunktion in HorrorMaster in Gewicht und Stil inkonsistent, während der Kleinbuchstabe in beiden Fonts nur eine Wiederholung der Großbuchstaben ist. Du kannst nur groß und laut mit diesen bösen Samen sprechen.

Wenn du kunstvolle Missverständnisse eher als dein Ding ansiehst, ist Gypsy Curse eine gute Wahl und es ist das einzige Mitglied des Finsteren Quartetts mit einer Groß- und Kleinschreibung. "Zigeunerfluch" erschien erstmals 2005. Die originalen Formen wurden von Savage handgeschrieben, während er Clive Barkers Lord of Illusions beobachtete. Als Detective Harry D'Amour (Scott Bakula) mit einem verrückten Kult und dessen Anführer kämpfte, war Savage damit beschäftigt, mit Feder und Pinsel eine knorrige Reihe von Buchstaben zu lesen, die mutig genug waren, die dunkelste Botschaft zu übermitteln.

Ihr Text wird weiter verbessert durch die volle Zahl und Satzzeichen in Gypsy Curse zusammen mit einem erstklassigen gruseligen @ -Symbol, für den Fall, dass Sie den Schlag per E-Mail liefern. Das Beste von allem ist, dass Sie verkaufen können, was Sie mit Gypsy Curse machen, solange Sie keinen Anspruch auf das Design der Schriftart erheben. Mehr dazu in der Readme-Datei, die im Ordner der Schriftart enthalten ist.

Zuletzt, aber nicht zuletzt, bringe dich auf den Anblick von Spiderfingers, handgezeichnet kurz nach Halloween im Jahr 2009. Wir fanden diese Schrift am raffiniertesten Crew, ein Beweis für Savages Fähigkeiten als Illustrator. Die Formen sind nervös und kinetisch mit einem langbeinigen Styling, das unter der Grundlinie schwingt. Keine Vertikale ist gerade; Fast jede Form ist in Bewegung. Das kaufmännische Und-Zeichen scheint seine Beine zu strecken, während die zurückhaltenden Klammern bereit sind, beim Abendessen herunter zu fallen. Es gibt Stilbrüche in den Satzzeichen, aber da Savage diese Schriftart uneingeschränkt verwendet, wäre es nicht leicht, nach mehr zu fragen. Details zur Verwendung finden Sie in den Informationen zu den Spinfingern.

Alles in allem macht das Sinister Visions Font Quartet seinem Namen alle Ehre. Diese vier Schriftarten tanzen zu den dunkelsten Melodien, die von einem geschickten Geiger gespielt werden, der keine Angst hat, sich über die Kunst des Schriftdesigns lustig zu machen.

Hinweis: Um eine dieser Schriftarten zu verwenden, entpacken Sie den Ordner und installieren Sie die .ttf-Datei im Ordner C: Windows Fonts. Beachten Sie, dass die Schriftarten erst dann in Ihren Anwendungen angezeigt werden, wenn Sie sie schließen und erneut öffnen.

--Kate Godfrey