Skip to main content

Ernsthaft, Mom, es ist nicht immer ein Virus

Ich weiß, dass die Babybilder heute langsam herunterzuladen sind, aber das liegt daran, dass meine Schwester sie als 12MB-Dateien an Sie gesendet hat, anstatt sie so zu verkleinern, wie sie es sollte. Es ist ein ehrlicher Fehler, und das bedeutet nicht, dass Sie einen Virus haben.

Als ich das letzte Mal zu Hause war (großartige Truthähne, BTW), stellte ich sicher, dass Ihre Antivirus-Software auf dem neuesten Stand ist und Ihr Abonnement immer noch funktioniert noch sechs Monate. Sie führen an jedem Wochenende regelmäßige Scans durch und ich bin mir sicher, dass selbst wenn Sie etwas Dummes getan hätten, wie zB eine "Taylor Lautner Shirtless Picture" E-Mail, Ihr Antivirus-System etwas Schlimmes erfasst hätte.

[Weiterführende Literatur: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Wenn sich Ihr Computer langsam anfühlt, ist Ihre Antiviren-Software mit ziemlicher Sicherheit verantwortlich: Sie läuft ständig im Hintergrund und Sie sollten nicht t es ausschalten. Wenn sich die Dinge langsamer anfühlen als gewöhnlich, liegt das wahrscheinlich daran, dass 11 Anwendungen und 18 Webbrowser-Fenster geöffnet sind und Sie Ihren Computer innerhalb von drei Wochen nicht neu gestartet haben. (Selbst wenn Sie diese Programme herunterfahren, wird der Speicher möglicherweise nicht richtig freigegeben - Firefox ist dafür berüchtigt.)

Schließen Sie also alles herunter. Starten Sie neu. Und wenn sich die Dinge immer noch langsam anfühlen, probieren Sie einige der Tipps in "Software Speed ​​Boosts for Your PC". Ich bin mir sicher, dass wir die Dinge schnell wieder in Gang bringen können.

Und nein, dein Computer kann nicht krank werden, wenn du auf der Tastatur niest.

Liebe,

Chris