Skip to main content

SanDisk führt ein Paar tragbarer, streamingfähiger Wi-Fi-Laufwerke aus

Verdoppeln Sie die Freude, verdoppeln Sie die grundlegend flexible Speicheroptionen: SanDisk angekündigt, nicht eine, sondern zwei portable, Flash-basierte Multimedia-Wi-Fi-Laufwerke am Montag in der Connect Wireless Media Drive und das Connect Wireless Flash-Laufwerk. Beide batteriebetriebenen Geräte dienen als eine Mischung aus tragbaren Speicher und mobilen Multimedia-Hotspots, teilen Daten und streamen Multimedia drahtlos über 802.11 b / g / n.

SanDiskThe Connect Wireless Flash

Der kleinere Connect Wireless Flash-Stecker direkt in ein USB-Anschluss, hat das Aussehen eines Standard-USB-Sticks und kostet $ 50 für 16 GB und $ 60 für 32 GB.

Der Name und das Aussehen sind jedoch leicht irreführend; Es gibt tatsächlich Flash-Speicher, aber es ist in Form einer Micro-SD-Karte versteckt in einem Steckplatz an der Seite des Geräts. Der Connect Wireless Flash kann derzeit aufgrund einer Dateisystembeschränkung nicht mit einer 64-GB-Micro-SD-Karte aufgerüstet werden, aber Sie können je nach Bedarf 32 GB und Karten mit geringerer Kapazität austauschen.

[Weitere Informationen: Beste NAS-Boxen für Media-Streaming und Backup]

Das Wireless Media Drive (siehe oben in diesem Artikel) ist ein glattes, halb Zoll dickes und etwa 2,5 x 2,5 Zoll großes Gerät, das mit 80 GB 32 GB oder 100 US-Dollar und 64 GB internem Flash-Speicher zur Verfügung steht .

Mit einem Micro-USB-Anschluss und SDHC / XC-Steckplatz - praktisch zum Anzeigen von Dateien von Kameras und Ähnlichem - ist es vielseitiger als der Connect Wireless Flash. Es ist außerdem leistungsstärker und kann fünf verschiedene 720p Videostreams gleichzeitig und 8 Stunden Akkulaufzeit liefern, im Vergleich zu den drei 720p Streams des kleineren Cousins ​​und 4 Stunden Akkulaufzeit.

Beide Connect Laufwerke sind USB 2.0, nicht 3.0 erwarten Sie etwas warten, wenn Sie große Datenmengen auf sie kopieren. Auf beiden Systemen wird Internet-Pass-Through bereitgestellt, sodass Sie im Internet surfen und gleichzeitig mit dem internen Speicher der Laufwerke verbunden werden können. Außerdem gibt es Apps für iOS und Android. Es gibt keine DLNA-Dienste, aber laut SanDisk können Sie auf den internen Speicher des Laufwerks über normale Netzwerksuchmethoden zugreifen.

Angesichts ihres Preises, Formfaktors und Portabilität sollten sich die Connect Wireless Media und Connect Wireless Flash-Laufwerke gegen die Konkurrenz durchsetzen -wie die Corsair Voyager Air und Seagate Wireless Plus-wenn die Leistungsansprüche wahr sind.