Skip to main content

Samsung enthüllt erstes Windows Phone 7-Mobilteil, Omnia 7

Samsung Elektronik wurde der zweite Handy-Hersteller nach Rivalen LG Electronics ein neues Windows Phone 7 Smartphone, das Omia 7, Modell GT-I8700 leak.

Handy-Hersteller auf der ganzen Welt haben sich hinter Microsoft aufgereiht, um Handys für das neue Smartphone-Betriebssystem zu starten Dies stellt eine strategische Abkehr von dem alten Windows Mobile-Betriebssystem des Unternehmens dar, indem weitere Funktionen für Verbraucher wie Spiele und Musik hinzugefügt werden.

Das Samsung Omnia 7 kommt mit einem großen 4-Zoll-AMOLED-Touchscreen sowie einem Qualcomm Snapdragon 1GHz-Prozessor für Computer und eine 5-Megapixel-Autofokus-Kamera mit LED-Blitz. Das Mobilteil kann hochauflösendes 720p-Video aufnehmen.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Telefone für jedes Budget. ]

Das Gerät wiegt 138 Gramm und hat 8 GB Speicherkapazität.

Samsung hat den 800 x 480 hochauflösenden AMOLED-Bildschirm auf dem Omnia 7 platziert, damit Nutzer Xbox Live-Spiele, Videos und andere Multimedia-Funktionen nutzen können Das Handy habe nicht gesagt, wie viel das Mobilteil kosten würde und wo es verfügbar sein würde.

Smartphone-Hersteller sollten bis zu einer offiziellen Microsoft-Pressekonferenz warten, bevor sie Details veröffentlichen ihrer neuen Handys.

Die Pressekonferenz findet Montagmorgen in New York statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit AT & T, dem Start-Partner von Microsoft in den USA, durchgeführt.