Skip to main content

Rückschau: f.lux macht Ihren Computer nachts nutzbar

Wenn du so spät am Tag liest, halte inne, um deine Augen zu betrachten. Kannst du den vertrauten Stich fühlen, der dadurch entsteht, dass du zu viele Stunden lang auf einen grellen LCD-Bildschirm geschaut hast? Das ist nur das auffälligste Symptom dafür, was mit unseren Körpern geschieht, wenn wir stundenlang in eine große, helle Lampe starren. F.lux ist eine einfache und kostenlose App, die hilft, dies zu beheben.

f.lux weiß, wann die Sonne untergeht.

Es kann hilfreich sein, die Helligkeit des Monitors zu reduzieren, aber die Helligkeit ist nicht das Hauptproblem : Farbtemperatur ist, und das kann schwieriger zu justieren sein. Die meisten Computerbildschirme emittieren bläuliches Licht, das tagsüber gut aussieht, in einem dunklen Raum wird es jedoch unangenehm, es anzuschauen. Es kann auch Auswirkungen auf Ihren Schlaf haben: Forschungsergebnisse legen nahe, dass das Lesen auf einer Tablette zwei Stunden vor dem Schlafengehen den Schlaf um etwa eine Stunde verzögern kann.

F.lux hilft Ihnen dabei, Sie zu fragen, wo Sie sich auf der Welt befinden die ungefähre Sonnenuntergangzeit für Ihren Standort. Kommen Sie zum Sonnenuntergang, wird Ihr Bildschirm die Natur nachahmen, die Farben allmählich aufwärmen und sich viel besser in das Umgebungslicht einfügen. Du erhältst im Grunde genommen einen eigenen Mini-Sonnenuntergang und einen schönen Bildschirm.

Mit f.lux kannst du jetzt die Helligkeit deines Monitors über Tastaturkürzel anpassen.

Diese Grundfunktionalität optimiert die Farbtemperatur deines Bildschirms je nach Tageszeit - ist seit Jahren Teil von f.lux. Eine neuere Version fügt einige neue Schnickschnack hinzu: Sie können jetzt die Bildschirmhelligkeit mit Alt + Bild auf und Alt + Bild abändern. Das ist nicht aufregend, wenn Sie einen Laptop benutzen, aber für einen Desktop-Benutzer wie mich ist es ein großartiges Feature.

Eine weitere neue Funktion ist der sogenannte Darkroom-Modus. Während der normale f.lux-Effekt nur Ihre Farben aufwärmt, übernimmt der Darkroom-Modus vollständig Ihr Display und schattiert alles in dunklen, rötlichen Tönen. Dies macht Videos unwatchbar, bedeutet aber auch, dass Sie Ihren Computer wahrscheinlich um 3 Uhr benutzen können, ohne Ihre Nachtsicht zu verlieren.

Sie können Ihre eigene Nachtfarbtemperatur an Ihre Umgebung anpassen.

Da wir nicht alle damit arbeiten Bei gleicher Umgebungsbeleuchtung können Sie mit f.lux eine Farbtemperatur für die Nacht einstellen. Es verwendet Kelvin-Notationen (üblicherweise für Farbtemperaturen verwendet), bietet aber auch für Menschen lesbare Erklärungen von "Ember" (1200k) bis "Sunlight" (5000k).

Alle diese Farbänderungen sind großartig, außer Sie sind zufällig versuche einen Film zu sehen. Hier kommt der Movie-Modus ins Spiel: In diesem Modus werden die Farbeffekte 2,5 Stunden lang reduziert, damit Sie einen Film sehen können, ohne dass alles rot gefärbt ist. Du kannst f.lux auch für eine Stunde komplett deaktivieren (für farbsensible Arbeiten wie zum Beispiel Bildbearbeitung), oder bis zum nächsten Morgen.

F.lux war eine sehr gute App, mit der man beginnen kann, und diese Veröffentlichung macht nur es besser. Wenn Sie es noch nicht benutzen, aber Ihren Computer nachts benutzen, sollten Sie es heute wirklich ausprobieren.

Hinweis: Mit der Schaltfläche Herunterladen gelangen Sie zur Website des Anbieters, wo Sie die neueste Version herunterladen können der Software.