Skip to main content

Qualcomms AllJoyn-Projekt bringt geniales Gaming-Potenzial für Android

In der Woche vor dem Mobile World Congress gab Qualcomm ein Open-Source-Projekt für Android mit dem Namen AllJoyn bekannt, mit dem Entwickler Apps und Dienste erstellen können, die Peer-to-Peer-Konnektivität nutzen. to-Peer (P2P) -Konnektivität. Grundsätzlich ist AllJoyn ein Framework, das es Geräten in unmittelbarer Nähe erlaubt, sich ohne den Einsatz eines Servers miteinander zu verbinden.

Insgesamt klingt es ein bisschen geekig und entwicklerzentriert, aber das Projekt hat ein ernsthaftes Potenzial für Android-Apps - Spiele insbesondere. Das Framework würde echtes Multiplayer-Gaming in Echtzeit ermöglichen, ohne sich auf knifflige Netzwerke oder Wi-Fi-Verbindungen verlassen zu müssen. Die meisten der "Multiplayer" -Spiele sind heute rundenbasiert, wie das beliebte Spiel Words With Friends.

Das Projekt hat auch mehr als nur Spielpotenzial. Entwickler konnten sichere File-Sharing-Apps, Fotogalerie-Apps, erweiterte Set-Top-Box-Funktionen und viele andere Möglichkeiten entwickeln. Schau dir dieses schrullige Demo-Video an:

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Entwickler, die zum AllJoyn-Quellcode beitragen oder das AllJoyn SDK herunterladen möchten, können dies unter www.alljoyn.org tun. Es wird spannend zu sehen, was die Entwicklergemeinschaft mit diesem Projekt macht.

So? Sie könnten auch genießen ...

  • iOS im Besitz wieder; Greenpois0n jetzt Jailbreaks Apple TV
  • Ein Q-und-A mit einem der Gehirne hinter Google Art Project
  • Verizon iPhone jetzt für Jailbreaking verfügbar

Holen Sie sich Ihre GeekTech auf: Twitter - Facebook - RSS | Tipp uns