Skip to main content

PC Tools Antivirus Kostenlos

Hinweis: Dieser Bericht Adressen v6.0 der Software.

PC Tools Antivirus Free Edition enthält eine mittlerweile veraltete Unterscheidung zwischen Spyware und anderen Formen von Malware. Vor allem deshalb, weil es einen PC schlecht schützt. In unserem Ranking der kostenlosen Antiviren-Software kam es auf Platz fünf (von sechs Anwärtern).

In einer Zeit, in der sich ein einzelner Bösewicht wie ein Wurm verbreiten könnte, stehlen Kennwörter wie Spyware und erlauben die Backdoor-Fernsteuerung eines Englisch: www.saferinternet.org/ww/en/pub/ins.../web_2_0.htm Die meisten Sicherheitsanbieter erkennen, dass Etiketten wie "Trojaner" oder "Spyware" von der Idee, alles von PCs schlecht zu machen, sekundär sind. Daher die heutige Verwendung von Malware als Oberbegriff für Angriffssoftware.

PC Tools sagt jedoch, dass sein kostenloses Programm nicht erkennt, was es für Spyware hält (ein kritischer Punkt, der auf der Website des Unternehmens nicht hervorgehoben wird). Und diese Einschränkung könnte für ihre schrecklichen Erkennungs- und Blockierergebnisse verantwortlich sein: Die App hat die Tür weit offen gelassen für etwa die Hälfte der Malware in unseren Tests.

Und während die App angeblich vor Trojanischen Pferden schützt, ist das ein verbreiteter Malware-Typ entdeckt nur 46 Prozent solcher Software in AV-Test.org Tests. Es war zwar besser bei der Erkennung von Würmern, aber seine Erkennungsrate von 83 Prozent für die sich selbst ausbreitende Malware war immer noch nicht vergleichbar mit den Erkennungsergebnissen von Avira AntiVir Personal, dem führenden Anbieter unter den kostenlosen Antivirenprogrammen.

Es überrascht nicht, dass die schlechte Leistung auf die heuristischen Tests von AV-Test.org übertragen wurde, die zwei- und vier Wochen alte Signaturdatenbanken verwenden, um zu simulieren, wie eine App mit neuer und unbekannter Malware umgehen wird. PC Tools Antivirus kam zuletzt mit entsprechenden Ergebnissen von 33 Prozent und 36 Prozent (im Gegensatz, Avira, die beste App, die wir getestet haben, erzielte 52 Prozent und 45 Prozent, beziehungsweise). Es war anständig, vorhandene Infektionen zu erkennen und zu entfernen, nur eins von zehn fehlte - aber die meisten der getesteten Antivirus-Apps haben sie alle.

Während das Programm reibungslos installiert wird und relativ gut aussieht, plant es keinen Scan durch Standard, noch wird es automatisch aktualisiert. Die Software benachrichtigt Sie einmal am Tag (standardmäßig), wenn ein Update verfügbar ist, aber um die Aktualisierung selbst durchzuführen, müssen Sie die Smart Update-Funktion aktivieren.

Kurz gesagt, es gibt keinen Grund zu wählen PC Tools Antivirus, wenn andere kostenlose Apps Ihren PC wirklich schützen können. Glücklicherweise ist das verhaltensbasierte Zusatztool für PC Tools Threatfire so gut, wie Antivirus Free Edition schlecht ist.

- Erik Larkin