Skip to main content

PayPal bietet Telefon-Attachment für Freisprech-Smartphone-Zahlungen

Um seine Akzeptanz in physischen Einzelhandelsgeschäften zu erhöhen, hat PayPal eine Technologie eingeführt, die es Nutzern ermöglicht, ihre App auf Smartphones automatisch zu überprüfen in Geschäften und Restaurants.

Bezahlt nur erfordert eine mündliche Bestätigung, sagte der Zahlungsprozessor in einem Blog-Post beschreibt seine Freisprecheinrichtung Beacon-Technologie, die den Bluetooth Low Energy-Standard für die drahtlose Kommunikation zwischen dem Point-of-Sale-System des Ladens verwendet und das Smartphone des Kunden, um Benutzer zu identifizieren und zu authentifizieren.

Das PayPal Beacon.

Beacon beseitigt auch die Anforderung, Kreditkarten zu streichen, wenn Sie Zahlungen tätigen. Laut PayPal arbeitet das Team an der Entwicklung einer integrierten Lösung, die es ermöglicht, eine Transaktion durchzuführen, ohne eine App öffnen zu müssen, ohne dass GPS eingeschaltet wird, und sogar ohne ein Telefonsignal für die Orte mit dicken Betonwänden

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Kunden können die Geschäfte auswählen, für die sie eine Zahlungsbestätigung erhalten möchten, und speichert, wo ihr Gang in den Laden eine Vibration oder einen Ton auslöst, um einen erfolgreichen Check-in zu bestätigen. "Wenn Sie ein Geschäft betreten und ablehnen, um einzuchecken, oder ignorieren Sie einfach die Aufforderung vollständig, keine Informationen werden an PayPal oder den Händler übermittelt ", sagte PayPal.

Speichert laufende Point-of-Sale-Systeme kompatibel mit PayPal müssen ein PayPal Beacon Gerät in eine Steckdose in ihrem Geschäft. PayPal Beacon sendet ein Bluetooth Signal mit niedriger Energie an jeden mit der PayPal App.

PayPal plant, die Technologie im vierten Quartal zu starten. Die vollständige Einführung ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

PayPal gibt 100 Entwicklern, die die beste Ideen Zugang zu der mobilen In-Store-Zahlungs-API (Application Programming Interface) und einer kostenlosen Entwicklerversion des PayPal Beacon-Geräts. Von den Entwicklern wird erwartet, dass sie versuchen, die Einkaufserlebnisse für Kunden zu verbessern, indem sie zum Beispiel die Bestellung eines Kunden aufgeben, sobald sie durch die Tür gehen, oder eine interaktive Karte, um zu sehen, wo sich die Artikel befinden.

Beacon wird in der USA, Großbritannien, Australien, Kanada, Hongkong und Japan. Die Preisgestaltung des Geräts wurde nicht bekannt gegeben. PayPal hat letzte Woche eine überarbeitete App eingeführt, die es den Leuten ermöglicht, in Restaurants, beginnend mit Eat24-Standorten, voraus zu bestellen. Benutzer können die App auch verwenden, um die Restaurantrechnung anzusehen und zu bezahlen.