Skip to main content

Panasonics $ 5900 4K Tablet sieht gut aus, hat aber nur zwei Stunden Akkulaufzeit

Das Toughpad 4K UT-MB5 von Panasonic ist hauptsächlich für professionelle Anwender gedacht, aber der 20 Zoll große, 3840 x 2560 Pixel große Bildschirm des Bildschirms könnte einige Verbraucher anlocken, solange diese bereit sind Teil mit € 4.500 (US $ 5.900).

Ultra High-Definition, oder 4K, ist einer der großen Trends auf der diesjährigen IFA Consumer Electronics in Berlin, mit Videokameras und Smartphones, die Inhalte und Fernseher und Projektoren aufnehmen können schau es dir an. Unter allen 4K-Produkten ist das Toughpad 4K UT-MB5, dessen Prototyp im Januar auf der International CES gezeigt wurde, ein herausragendes Produkt.

Das fertige Produkt läuft unter Windows 8.1 und wird von einem 1,9 GHz Intel Core i5 Prozessor angetrieben. Es wiegt 2,35 Kilogramm und ist 12,5 Millimeter dick. Es bietet 256 GB SSD-Speicher und bis zu 8 GB RAM.

Die 4K-Auflösung auf einem 20-Zoll-Bildschirm entspricht 230 Pixel pro Zoll. Im Vergleich zum 468 ppi des HTC One auf einem 4,7-Zoll-Bildschirm und dem 441 ppi des Samsung Galaxy S4 auf einem 5-Zoll-Bildschirm. LG Display arbeitet auch an einem 5,5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel oder 538 ppi.

Allerdings sieht es auf dem Bildschirm von Panasonic auf der IFA definitiv nicht aus irgendein Mangel an Pixeln. Genau wie andere 4K-Bildschirme, die unter kontrollierten Bedingungen auf der Show gezeigt wurden, sieht es großartig aus. Das Gewicht ist ein Nachteil und bedeutet, dass das Tablet nicht für längere Zeit gehalten werden kann. Die Lebensdauer des Akkus beträgt nur zwei Stunden. Daher muss der Benutzer immer ein Ladegerät in der Nähe haben.

Das Toughpad 4K ist außerdem mit einem elektronischen Touch-Pen ausgestattet, mit dem Benutzer auf dem Bildschirm zeichnen und schreiben können. Laut Panasonic nutzt der Stift Infrarot-Signale zur Aufzeichnung von Benutzereingaben. Panasonic bietet auch eine Dockingstation für das Gerät an, so dass es wie ein Desktop-PC aufgestellt und verwendet werden kann.

Das Toughpad 4K wurde speziell für Vertriebs-, Marketing- und Medienprofis entwickelt. Panasonic arbeitet auch an einem aufgepeppten Performance-Modell, das sich gut für 3D-Modellierung und CAD-Anwendungen eignet. Dieses Gerät wird in der ersten Jahreshälfte 2014 verfügbar sein.

Der Toughpad 4K UT-MB5 Standard wird ab November in Europa ausgeliefert. Die Verfügbarkeit und die Preisgestaltung des Performance-Modells werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben, sagte Panasonic.

Aktualisiert am 9. September mit einem Video-Bericht vom IDG News Service.