Skip to main content

Nvidia verschiebt Shield-Start auf Juli

Weniger als einen Tag vor dem geplanten Verkaufsstart hat Nvidia den Starttermin für das Shield-Spielgerät bis Juli verschoben.

Die Verzögerung ist auf ein unspezifiziertes "mechanisches Problem" zurückzuführen, das gerade erst eingetreten ist Licht, Jason Paul, Direktor des Projekts, schrieb in einem Blog-Eintrag auf der Nvidia-Website.

"Einige abschließende Qualitätssicherung Tests hat gerade ein mechanisches Problem, mit dem wir nicht zufrieden sind", schrieb er. "Also, während wir letzte Woche angekündigt haben, dass Shield diesen Donnerstag in den Verkauf gehen wird, haben wir die harte Entscheidung getroffen, den Versand bis nächsten Monat zu verschieben."

Kommentare zu Nvidias Blog brachten das Unternehmen fast sofort zur Rede Problem früher, aber Hector Marinez, ein Nvidia-Sprecher, sagte, das Problem tauchte erst spät im Pre-Launch-Prozess auf.
"Wir haben dieses Problem nicht bei Vorserienwerken gesehen", sagte er. "Unser abschließender Qualitätssicherungsprozess in Produktionseinheiten hat das Problem aufgedeckt."

Nvidia "arbeitet rund um die Uhr" mit seinem Lieferanten zusammen, um das Problem zu beheben, und entschuldigt sich bei Kunden, die Shield vorbestellt hatten und erwartet haben, es in ihren Händen zu haben bis zum Wochenende.

Wann?

Das Unternehmen hat kein genaues Startdatum angegeben, außer dass es irgendwann im Juli gewesen wäre. "Wir werden Sie wissen lassen, wann wir im Juli ein genaues Versanddatum haben. Wir denken, dass sich das Warten lohnt ", heißt es.

Hintergrund

Shield ist ein Android-basiertes tragbares Spielgerät. Es sieht aus wie eine übergroße Spielekonsole Controller. Im Inneren befindet sich ein Computer, der auf dem Tegra 4-Chip von Nvidia basiert und Android-Spiele auf seinem eingebauten 5-Zoll-Bildschirm ausführen kann.

Der Startwechsel am Mittwoch ist nicht die erste Anpassung, die Nvidia an seinen Shield-Plänen vorgenommen hat.

Bald danach Auf der letzten E3-Spielemesse enthüllte Nvidia die finale Produktionsversion zusammen mit einem Preis von 349 US-Dollar und sagte, dass es den Preis auf 299 US-Dollar als Reaktion auf das Feedback der Anwender senken würde.

Shield wurde erstmals auf der internationalen CES in Las Vegas im Januar bekannt gegeben