Skip to main content

Neue Technologie lässt webzentrische Apps miteinander kommunizieren

Eine neue Technologie, die von der Web Real-Time Communications Arbeitsgruppe entwickelt wird, dreht sich nur darum, den Zwischenhändler in der Internetkommunikation zu überspringen. Ohne zu technisch zu werden, ist die Prämisse, eine Technologie zu entwickeln, die es Apps ermöglicht, direkt miteinander zu sprechen, anstatt zu zwingen, dass Ihre Daten irgendwo auf den Interwebs durch einen Server gehen. Unter Anwendungen verstehe ich bandbreitenlastige wie Video, Audio und andere Echtzeit-Kommunikation (denke SMS / Chat-Zeug) und die ganze Sache wird ohne die Notwendigkeit zwischengeschalteten Servern oder Kontrollen passieren.

Es dauerte ein wenig Auf den ersten Blick scheint es etwas zu sein, das es dir erlaubt, Mom einen Film von deinem Kind zu schicken, während du es aufnimmst, etwas wie Skype ohne den zentralen Server; Sie würden einfach einen Browser öffnen und eine Einladung mit der Webcam auswerfen. Aber nachdem ich darüber nachgedacht habe, denke ich, dass das eine große Sache sein könnte.

Sie könnten eine Videokonferenz mit einem Freund auf der ganzen Welt eröffnen und zusammen einen Film anschauen, der von einer dritten Quelle gestreamt wurde. Sie können eine Person direkt anwählen und mit einem mobilen Gegenstück eine Videokonversation durchführen, ohne sich um Logins oder Serverstabilität Gedanken machen zu müssen, solange Sie eine Internetverbindung haben. Im Falle gewalttätiger Diktaturen, die versuchen, die Kommunikation zu knacken, naja, ich denke man kommt auf die Idee.

[Weiterführende Literatur: Die besten Überspannungsschutzgeräte für Ihre teure Elektronik]

Und bei Arbeiten an Firewall / NAT transversal Als Teil der Technologie wäre die Erfahrung für den Benutzer nahtlos und transparent. Es wird immer besser und besser.

Ich sollte erwähnen, dass ein solches Setup auch potentiell gefährlich sein könnte; Kein zentraler Server bedeutet, dass Sie allein auf Schutz angewiesen sind. Es könnte die Tür für eine ganz neue Art von böswilligen Angriffen öffnen und Würmern und kompromittierenden Programmen einen Sprung in die grenzenlose Verbreitung ermöglichen.

Die gleiche Grundlage, die diese Verwundbarkeit darstellt, könnte auch die größte Stärke der Idee bieten; Da der gesamte Verkehr Peer-to-Peer stattfindet, gibt es weniger Bedenken hinsichtlich des Inhalts oder medienbasierter Einschränkungen oder "Premier" -Dienstleistungsstufen, die von Anbietern implementiert werden.

Insgesamt überwiegen die Vorteile bei Weitem die Gefahren . Es würde eine neue Grenze echter Peer-to-Peer-Vernetzung ohne Regulierung schaffen; stell dir das vor.

[W3C über ReadWriteWeb]

Jason sucht nach einer Internet-Utopie, wie sie diese Welt noch nie gesehen hat; Ein Lolcat auf jeder Homepage und mehr. Er erlaubte sogar den gelegentlichen Gebrauch von Capslock, wenn es passte. Du kannst seiner Aufgabe auf Twitter folgen.

So? Sie können auch genießen ...

  • Samsungs Prototyp AMOLED Folding Display Biegt, bricht nicht
  • Bewegen Sie sich, Kinect! Microsoft betrachtet neue Bewegungserfassungstechnologie
  • Android umarmt Arduino; Heimwerker der Welt Freu dich

Hol dir deine GeekTech auf: Twitter - Facebook - RSS | Tippe auf