Skip to main content

Neuer Qualcomm Snapdragon-Chip bringt 4K-Video auf mobile Geräte

Qualcomm hat einen mobilen Chip vorgestellt, der 4K-Videos auf Smartphones und Tablets wiedergeben und zusätzlich das neueste 802.11ac Wi-Fi unterstützen wird.

Der Snapdragon 805 Chip, der am Mittwoch angekündigt wurde, könnte Qualcomms Chip mit der schnellsten Performance sein. Der Quad-Core-Chip arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2,5 GHz und verfügt über die neueste Adreno 420 Grafik-Engine, die 4K- oder UltraHD-Videos mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln verarbeiten kann.

Qualcomm

High-Definition-TVs Unterstützung von 4K-Video ist bereits verfügbar, aber Smartphone-Chip-Hersteller wollen nun die Technologie auf kleinere Bildschirme bringen. Der Snapdragon 805-Chip hat die Speicherbandbreite, um 4K-Video-Rendering zu verarbeiten, und wird dies mit geringer Leistung tun, sagte Qualcomm. Es hat auch ein integriertes LTE-Modem und unterstützt 802.11ac Wi-Fi.

Qualcomm Snapdragon-Chips sind in einigen der Top-Smartphones und Tablets von Samsung, Google, HTC, LG und anderen. Googles Nexus 5, das Ende letzten Monats angekündigt wurde, hat die Snapdragon 800-Prozessor.

Snapdragon 805 wird Geräte im ersten Quartal des nächsten Jahres erreichen, sagte Qualcomm.

Das Unternehmen gab auch eine Reihe von Internet-Prozessor-Chips, welche auf Medienserver und Netzwerkgeräte ausgerichtet sind. Die Chips sind auch auf den entstehenden Markt des sogenannten Internets der Dinge ausgerichtet, in dem internetverbundene Geräte als Datensammelinstrumente fungieren, die Daten senden und empfangen können. Die Internet-Prozessor-Chips werden Dual-Core-CPUs und drahtlose Kommunikationsfunktionen wie LTE und 802.11ac haben. Sie werden auch Powerline-Netzwerke und Gigabit-Ethernet unterstützen.