Skip to main content

Gox-Tausch wird dunkel, da 350 Millionen Dollar Hack-Strudel

Handel auf großen Bitcoin Austausch Gox kam am Dienstag zum Stillstand, und auf seiner Webseite wurde nur eine leere Seite geladen.

An der umkämpften japanischen Börse gab es seit drei Stunden keine Handelsaktivität für vier Stunden. Ortszeit, nach Bitcoincharts.com, die Preise von Bitcoin an verschiedenen Börsen verfolgt.

Die Website www.mtgox.com hat keine Inhalte am Dienstag angezeigt. Es ist unklar, ob die Benutzergelder an der Börse sicher sind.

Die Entwicklungen folgen einer wochenlangen Aussetzung von Bitcoin-Auszahlungen am Mt. Gox zu Außenadressen, die Bitcoin-Preise an der Börse runterdrückend, und ein kleiner Straßenprotest in Tokio vor den Büros seines Besitzers, Tibanne.

Mt. Gox und Tibanne reagierten nicht auf Auskunftsersuchen.

Unterdessen wurde in einer gemeinsamen Erklärung von Bitcoin-Industrieakteuren die Rede von Mt. Gox für seine "Fehler" und beklagte eine "tragische Verletzung des Vertrauens der Nutzer von Mt.Gox."

"Wie bei jeder neuen Branche gibt es bestimmte schlechte Akteure, die aussortiert werden müssen, und das ist es, was wir heute sehen ", sagte die Erklärung, unterzeichnet von den Führern von Coinbase, Kraken, Bitstamp, BTC China, Blockchain und Circle.

" Wir sind jedoch zuversichtlich, dass starke Bitcoin-Unternehmen, von hochkompetenten Teams geführt und unterstützt von Glaubwürdige Investoren, werden weiterhin gedeihen und das Versprechen, das Bitcoin als Zukunft der Zahlung im Internetzeitalter bietet, erfüllen. "

Die Spieler versuchten auch, die Sorgen über die Sicherheit der Fonds zu beruhigen. Coinbase, Kraken, BitStamp, Circle und BTC China werden zusammenarbeiten, um der Bitcoin-Community und der Öffentlichkeit zu versichern, dass die Mittel sicher sind, sagten sie.

Ein Dokument auf Scribd.com, angeblich ein interner "Strategieentwurf" vom Berg Gox, sagte, dass 744.408 Bitcoins wegen "wegen der Formbarkeit bedingten Diebstahls, die seit einigen Jahren unbemerkt blieben, fehlen."

Es war unmöglich zu überprüfen, ob das Dokument echt oder ein Schwindel ist.

Mt. Gox hatte zuvor gesagt, dass er Bitcoin-Abhebungen an externe Adressen aufgrund eines technischen Problems, das als "Transaktionsformbarkeit" bekannt ist, ausgesetzt habe, was eine betrügerische Ausnutzung von Transaktionsdatensätzen ermöglichen könnte.

Ein Sprecher der japanischen Finanzdienstleistungsagentur, die Banken, Wertpapiere überwacht und Austausch und Versicherung, sagte die Agentur nicht für Bitcoin Austausch zuständig.

"Die Tatsache, dass Mt. Gox könnte das so lange hinauszögern. "

Investoren in Bitcoin sahen die jüngsten Entwicklungen als ein Signal, dass Mt. Gox ist fertig.

"Heute könnte der letzte Tag des Berges sein. Gox Saga, "der Berg. Gox-Protestierer schrieben auf ihrer Online-Seite, die seit Beginn der Proteste der Tokioter Polizei im Shibuya-Distrikt im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten stand.

Kommentatoren auf Bitcointalk.org, einem Online-Forum, kritisierten den Mt. Gox.

"Die Tatsache, dass Mt. Gox könnte das so lange hinauszögern ", schrieb ein Kommentator. "Sie hätten den Handel sofort stoppen sollen, sobald sie ihre Auszahlungen deaktiviert haben. Die Tatsache, dass sie nicht nur darauf hinwiesen, dass sie billig Münzen aufkauften. "

Die Bewegungen folgen dem Rücktritt von Mt. Gox-CEO Mark Karpeles aus dem Vorstand der Bitcoin-Stiftung, einer Handelsorganisation.

"Die Zukunft der Stiftung ist stark und wir genießen eine leidenschaftliche Beteiligung der Branche", sagte Jon Matonis, Executive Director der Stiftung, in einer E-Mail. "Insgesamt werden uns die Wahlen zum neuen Direktor zu einem vielfältigeren, vollständig gewählten Vorstand führen."

Mt. Gox und CEO Mark Karpeles haben die Entscheidung getroffen, das Board auf eigene Faust zu verlassen, fügte Matonis hinzu.

Bitcoin rutschte von einem Hoch am Dienstag von 545 auf CoinDesk auf $ 418.