Skip to main content

Monitorauflösung zu hoch

Artmans Laptop-Bildschirm hat eine Auflösung von 1920 x 1200, was den Text zu klein und schwer lesbar macht. Er hat das Windows-Forum um Hilfe gebeten.

Die naheliegende Antwort ist, die Bildschirmauflösung in Windows zu senken - und damals in den Tagen der CRT-Monitore war das auch die richtige Antwort.

Aber LCD-Monitore haben eine feste, physikalische Auflösung, im Allgemeinen als native Auflösung bezeichnet. Sie können nur niedrigere Auflösungen anzeigen, indem Sie das Bild hochkonvertieren - indem Sie Pixel hinzufügen, um z. B. eine 1680x1050 Grafik auf einem 1920x1200 Bildschirm zu füllen. Dies verzerrt und verzerrt das Bild unweigerlich.

Um zu verstehen, warum, sollten Sie diese beiden Bilder betrachten:

Der linke, mit einer Auflösung von 8x8, hat eine rote Box, die exakt 1/4 der Höhe und Breite von der Bildschirm. Aber wenn die Auflösung auf 10 × 10 hochkonvertiert wird, werden diese Dimensionen unmöglich zu erreichen. Die rote Box muss entweder zu groß oder zu klein sein. Obwohl das Variieren der Farben an den Rändern den Unterschied weniger offensichtlich machen kann, ist das Ergebnis unvermeidlich ein Kompromiss.

Natürlich sind diese Verzerrungen mit einem 1920x1200 Bildschirm weit weniger extrem als ein 10x10 Bildschirm.

Eine bessere Lösung ist um die Windows-Einstellung "Punkte pro Zoll" (DPI) zu ändern. Je mehr Pixel Windows zum Zeichnen eines Zolls oder zum Zeichnen eines Zehnertyps verwendet, desto größer werden Text und Objekte auf dem Bildschirm angezeigt.

So können Sie diese Änderung in drei Windows-Versionen vornehmen:

Windows 7 : Klicken Sie auf Start und geben Sie Anzeige ein. Klicken Sie auf die Option Anzeige , die direkt unter der Überschrift "Systemsteuerung" angezeigt wird. Wählen Sie die gewünschte Option .

Vista: Klicken Sie auf Start, geben Sie Personalisierung ein, wählen Sie Personalisierung (wahrscheinlich nicht muss mehr als "Person" eingeben). Klicken Sie im linken Bereich auf Schriftgröße anpassen (DPI) . Wählen Sie die Option 120 DPI für eine 25-prozentige Steigerung, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefinierte DPI in der unteren rechten Ecke. Sie müssen neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

XP: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen . dann die Schaltfläche Erweitert . Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein das Pulldown-Menü DPI-Einstellung . Wählen Sie die Option 120 DPI für eine 25-prozentige Erhöhung, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefinierte DPI in der unteren rechten Ecke.

XP muss nach Schriftarten suchen. Hoffentlich wird dir gesagt, dass es sie gefunden hat. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihre Windows-Disk nicht einfügen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Während die Änderung in Windows 7 und Vista alles auf dem Bildschirm beeinflusst, ändert XP nur die Schrift.

Lesen Sie die ursprüngliche Diskussion.

Fügen Sie Ihre Kommentare zu diesem Artikel unten hinzu. Wenn Sie andere technische Fragen haben, schicken Sie sie mir per E-Mail an [email protected] oder senden Sie sie an eine Gemeinschaft hilfreicher Leute im PCW-Antwort-Forum.