Skip to main content

Lernen Sie UBR-1 kennen, einen Roboter, der Regale lagern kann, mit Menschen zusammenarbeitet.

Der UBR-1 ist ein vier Fuß großer, einarmiger Roboter, der Lagerhäuser und Fabriken effizienter machen könnte, indem er Aufgaben erledigt, die normalerweise von menschlichen Arbeitern ausgeführt werden die Industrieroboter, die heute in der Fertigung weit verbreitet sind - normalerweise große Maschinen, die aus Sicherheitsgründen von Menschen isoliert sind - können in einem mit Menschen gefüllten Arbeitsraum neben dem Menschen oder autonom arbeiten.

Der UBR-1 beginnt als ein Stück Metall und nimmt über einen Tag zu bauen.

Die UBR-1 wird von Unbounded Robotics hergestellt, die in Santa Clara, Kalifornien, ansässig ist und eine Ausgründung des Robotik-Forschungsinkubators Willow Garage ist. Das Unternehmen begann am 17. April mit der Bestellung von UBR-1 und erwartet, den $ 50.000 Roboter im August an die Kunden zu liefern.

"Wir sehen den Roboter als Aufgaben, er könnte langweilig sein, sie könnten schmutzig sein, könnten sie sein gefährlich und wiederholend den ganzen Tag in einer leichten Fertigungsumgebung ", sagte Melonee Wise, CEO und Mitgründer von Unbounded Robotics. Zu diesen Aufgaben gehören die Lagerung von Regalen, das Aufnehmen von Gegenständen und das Zusammenbauen von Teilen.

Der UBR-1 ist nicht für die Montage kleiner Bauteile geeignet, aber er kann Objekte so klein wie Würfel oder ein Legostück manipulieren. Unbounded Robotics richtet sich an Unternehmen, die eine gewisse Automatisierung wünschen, um ihren Herstellungsprozess zu beschleunigen, aber es sich nicht leisten können, ihr Geschäft vollständig zu automatisieren.

"Es gibt eine echte Lücke zwischen vollständiger Automatisierung und keiner Automatisierung", sagte Wise. "Wir glauben, dass dieser Roboter die Lösung sein kann."

Trotz aller Komponenten und Intelligenz, die in den Roboter eingebaut sind, ist er noch nicht bereit, sich der Fertigungslinie anzuschließen. Der UBR-1 ist im Grunde ein unbeschriebenes Blatt, das Benutzer für die Ausführung verschiedener Aufgaben programmieren müssen.

Der UBR-1-Roboter hat USB 3.0-Erweiterungsports für den Zugriff auf seinen Computer.

Der UBR-1 führt eine Version von Ubuntu Linux und das Open-Source-Roboter-Betriebssystem, mit dem Entwickler eine Vielzahl von Funktionen für unterschiedliche Bedürfnisse programmieren können. Wenn zum Beispiel ein Unternehmen den Roboter braucht, um Objekte aus einem Regal zu nehmen und Teile zu montieren, würde er zwei Apps für denselben Roboter herunterladen.

"Der Vorteil unseres Roboters ist, dass er in vielen Unternehmen eingesetzt wird viele verschiedene Dinge ", sagte Wise. "Es gibt eine Menge Wert, die durch die Schaffung einer Anwendungsinfrastruktur auf einer Plattform wie diesem Roboter geschaffen werden kann."

Der Roboter wiegt 160 Pfund und kann 2,23 Meilen pro Stunde fahren, bis zu fünf Stunden bei voller Batterie . Es verbindet sich über Wi-Fi und USB-Anschlüsse und hat einen Intel Core i5 Prozessor der vierten Generation. Andere Hardware umfasst ein Mikrofon, Lautsprecher und Laserscanner. Ein PrimeSense 3D-Sensor in seinem Kopf wird für das Sehen und andere Formen der Wahrnehmung verwendet.

Der Arm des Roboters ist in der Lage, sich entlang sieben Bewegungsachsen zu bewegen und wiegt ungefähr 40 Pfund. Der Benutzer spürt das tatsächliche Gewicht des Arms nicht, wenn der Roboter eingeschaltet wird, da Motoren die Schwerkraft kompensieren und den Arm sich leichter anfühlen als er wirklich ist.

Der leicht zu bedienende Arm macht den Roboter sicher Menschen und wird schließlich verwendet werden, um den Roboter mit der Hand zu programmieren, sagte Wise. Unbounded Robotics arbeitet an einer App, mit der Benutzer den Roboter programmieren können, indem sie ihren Arm bewegen, anstatt eine Computerschnittstelle zu verwenden.

Die App funktioniert, indem der Roboter die Bewegung jedes einzelnen Gelenks aufzeichnet, wenn ein Benutzer den Arm bewegt und dann spielen sie es zurück, wenn sie angefordert werden. Es ist möglich, die Bewegungen zu kombinieren, um größere kombinierte Bewegungen zu erzeugen, sagte Wise.

Unbounded Robotics fügt dem Roboter auch Funktionalität hinzu, indem er mit Pilotfirmen zusammenarbeitet, um Fertigungsanwendungen zu entwickeln.

"In fünf Jahren hoffen wir zu sehen der Roboter in vielen verschiedenen Unternehmen, die verschiedene Aufgaben erledigen ", sagte Wise.