Skip to main content

Marketing Tool: Apple nutzt das iPad zur Förderung anderer Produkte in Einzelhandelsgeschäften

Apple zwicken das Aussehen seiner Einzelhandelsgeschäfte in dem, was ein weiterer Marketing-Coup für die Consumer-Elektronik Kraftwerk sein könnte.

Das Unternehmen ist Verwenden Sie die iPad-Tablet-Geräte, um Produktinformationen und Preise für Mac-Computer, iPods, iPhones und sogar andere iPads anzuzeigen. Die iPad-Displays, die den Kunden auch die Möglichkeit geben, Hilfe zu holen, ersetzen die alten Acryl-Schildhalter, die Ihnen grundlegende Produktmerkmale und Preise zeigten.

Der Apple Store feiert sein 10-jähriges Jubiläum, den Apple Store 2.0 Anstrengend, um seinen Ziegeln und Mörtelschauplätzen einen aufgeräumten, einfachen Blick zu geben, der viel offenen Raum offenbart.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Telefone für jedes Budget. ]

Kunden in Australien und Japan haben bereits mit dem neuen Look zu kämpfen, der am Sonntag in den Filialen von Apple Filialen auftauchte.

Bildnachweis: Twitter-Nutzer @abextuchi

Twitter-Nutzer Steve Aw aus Brisbane , Australien beschrieb das iPad-Display als "eine völlig neue Erfahrung" für Kunden.

Wenn Sie es auschecken möchten, haben wir Folgendes für Sie bereit:

Jedes Display verfügt über ein iPad mit Produktinformationen in mehrere Abschnitte wie Features, Vergleiche (Modelle), Support und eine spezielle Registerkarte, die einen Kundendienstmitarbeiter anfordert, um zu Ihrem Standort zu kommen. Macs kommen auch mit einem "New Mac?" Registerkarte, um Windows-Benutzer in die Apple-Version des PCs einzuführen, und die iPhone-Anzeigen haben eine Registerkarte für Trägerinformationen.

Bildnachweis: Twitter-Benutzer @leoleakey

Die Anzeigegeräte scheinen benutzerdefiniert mit spezieller Software geladen zu werden um nur Produktinformationen anzuzeigen. Besucher der Geschäfte berichten, dass das Drücken der Home-Taste des Geräts nichts bewirkt. Die iPads scheinen auch nicht den 30-poligen Dock Connector Port von Apple zu benutzen, um das Gerät mit Strom zu versorgen, sondern eine alternative Lade-Methode.

In einem anderen Marketing-Schritt gibt es Spekulationen, dass Apple auch eine neue Anwendung für die iPhone, mit dem Nutzer einen maßgeschneiderten Mac bauen und kaufen können. Das ist MacRumors zufolge. Du könntest deinen neuen Computer auf dem iPhone so anpassen, wie du es auf Apple.com kannst, einschließlich der Möglichkeit, RAM hinzuzufügen, den Festplattenspeicher zu erhöhen und den Prozessor zu aktualisieren.

Verbinde dich mit Ian Paul (@ianpaul) und Heute @ PCWorld auf Twitter für die neuesten Tech News und Analysen.