Skip to main content

IPhone 5 Phishing Attack Opfer auf der WWDC Hype

Vielleicht haben Sie von einer kleinen Veranstaltung in dieser Woche gehört, der Worldwide Developers Conference? Angreifer versuchen den Hype um die WWDC von Apple zu läuten, um neue Phishing-Scams zu starten, die das iPhone 5G "ankündigen".

Graham Cluley, Senior Technology Consultant beim Sicherheitsanbieter Sophos, warnt Nutzer in einem Blog-Eintrag vor dem iPhone 5-verwandter Phishing-Betrug Wenn Sie Ihre Neugier auf sich ziehen, können Sie Ihren Windows-PC mit einem scheußlichen Trojaner infizieren.

Ein neuer Phishing-Angriff zielt auf die Raserei eines iPhone 5. Die Phishing-E-Mail behauptet, dass das neue iPhone viele Dinge hat. "Starten und wechseln Sie schnell zwischen Anwendungen. Größere Anzeige, transparenter Modus, bessere Cloud-Integration. Shoot, Edit, und teilen Sie Video wie nie zuvor. Schlanker, schneller und schlanker. Entdecken Sie viele weitere Funktionen, die iPhone 5G S noch das beste iPhone machen."

[Lesen Sie weiter: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Die Angreifer haben sogar ein "G" und ein "S" am Ende des Namens geworfen, um es noch beeindruckender zu machen. Wer will ein iPhone 5, wenn Sie dieses tolle neue iPhone 5G S bekommen - "das beste iPhone noch"? Wenn Sie jedoch auf die Links in der Nachricht klicken, starten Sie Malware, die von Sophos als Troj / Zapchast-B erkannt wurde.

Es gibt viele Gerüchte und Spekulationen, da wir heute die WWDC starten. Die Keynote von Steve Jobs wird höchstwahrscheinlich in seinem charakteristischen schwarzen Rollkragenpullover geliefert, und ich bin mir sicher, dass es die magische Show sein wird, die alle magischen Shows beendet. Wir können erwarten, dass Einzelheiten über iCloud und die neueste Version von Mac OS X und sogar iOS 5 bekannt gegeben werden - erwarten Sie jedoch keine schockierende Enthüllung eines iPhone 5.

Cluley rät den Benutzern, etwas Vorsicht und Gemeinsamkeit zu üben Sinn. Er sagt, um sicherzustellen, dass Sie den Anti-Malware-Schutz auf Ihrem PC auf dem neuesten Stand halten, aber auch ein wenig gesunde Skepsis gegenüber Apple-bezogenen Nachrichten haben - besonders in dieser Woche. Cluley sagt: "Hacker sind daran gewöhnt, Opfer mit glänzenden Geschenken zu verführen" und warnt die Benutzer, dass echte Informationen über neue Apple-Produkte auf der Apple-Website statt per E-Mail angezeigt werden.

Während alles möglich ist, und ich kann Apple ist schockierend die Welt mit einer iPhone 5-Ankündigung heute, es ist sehr, sehr unwahrscheinlich. So geheimnisvoll wie Apple ist, war seine Erfolgsbilanz, Lecks zu enthalten, nicht das, was es einmal war. Bei der Überwachung der Lieferkette, der Hersteller-Websites, der Produktentwicklung von Drittanbietern (wie Schutzhüllen und Schutzvorrichtungen für Bildschirme) usw. gibt es höchstwahrscheinlich einige Hinweise.

Was auch immer Apple ankündigt, wird es nicht sein -mail - vor allem keine E-Mail, die Stunden vor der großen Steve Jobs Show gesendet wurde.