Skip to main content

Image ist alles: Erweitern Sie Ihre Kleinunternehmen Webpräsenz mit Fotos

Pop Quiz: Würden Sie sogar ein Haus zum Verkauf anbieten, ohne zuerst Fotos im Internet anzuschauen? Würden Sie einen Fernseher online kaufen, wenn der Laden kein Bild enthält? Würden Sie einen Arzt oder Zahnarzt aufsuchen, wenn Sie nicht sehen könnten, wie sie im Voraus ausgesehen haben?

Die meisten Menschen würden wahrscheinlich alle diese Fragen ablehnen, und es ist leicht zu verstehen, warum. Wir leben in einem visuellen Zeitalter, einer Zeit, in der Geschichten nicht mehr durch einen eloquent geschriebenen Absatz, sondern durch das kompromisslose Bild einer Kameralinse erzählt werden.

Der Einsatz von Fotografie im Internet ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Facebook hat jetzt 250 Milliarden Fotos hochgeladen und jeden Tag weitere 350 Millionen hinzugefügt. Und die Nutzer scheinen sie zu mögen: Foto-Posts erzeugen 53 Prozent mehr "Likes" als das durchschnittliche Nur-Text-Schreiben auf der Website.

Vielleicht ist es also an der Zeit, dass Sie Fotos zu einem größeren Teil Ihrer Strategie für kleine Unternehmen machen. Hier sind einige Ideen, die dazu beitragen können, ob Sie ein Leibovitz hinter der Linse sind oder nicht.

Website-Design

Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt, warum haben so viele Websites so viel Text auf ihnen und so wenige Fotos?

Die Antwort liegt wohl auf der Hand: Gute Bilder zu machen ist hart und teuer. Schreiben von Text ist einfach und billig. Und ein Jahrzehnt SEO Beratung hat jedem gelehrt, dass Suchmaschinen Spider Text. Das Verwenden von mehr Bildern und weniger Text, durch ein bildorientierteres Design, kann dennoch einen guten Geschäftssinn ergeben.

Insight Pests Website vor und nach der Neugestaltung mit freundlicherer Kunst und weniger Text.

Sean Radvansky of Insight Pest befindet sich in der Endphase der Neugestaltung der Website seines Unternehmens in dieser Richtung. Das Unternehmen hat in diesem Sommer 1300 Kunden befragt, wobei er davon ausgeht, dass bei der Suche nach Dienstleistern Leistung und Kundenservice von entscheidender Bedeutung sind. Zu seiner Überraschung, als Kunden gefragt wurden: "Auf einer Skala von 1-10, wie wichtig ist eine attraktive Website bei der Anmietung eines Home-Service-Providers?" Ergab sich eine durchschnittliche Kundenbewertung von 7,7. (Qualitativ hochwertige Online-Bewertungen sind mit einem Durchschnitt von 8,3 kaum übertroffen worden.) 89 Prozent der Kunden geben an, dass sie Google zur Suche und Bewertung von Unternehmen genutzt haben und dass 75 Prozent der Kunden mehr als ein Unternehmen für eine Entscheidung in Betracht ziehen Das Aufräumen von Insights Design war der Schlüssel. Das Unternehmen ist dabei, das Makrobild einer wütenden Ameise zugunsten einer freundlicheren Kunst und eines kompakteren Designs, das nur aus vier oder fünf Sätzen
Text auf der gesamten Homepage besteht, zu vernachlässigen.

Greg Stallkamp, Der CEO der regionalen Fluggesellschaft Lakeshore Express stimmt diesem Ansatz zu. "Vielleicht ist die beste Idee, die wir hatten, unsere Homepage" fotozentrischer "zu machen", sagt er. "Wir haben unsere Homepage aktualisiert, um mehr" emotionale "Fotos aufzunehmen. Dies war ein allmählicher Prozess, aber wir haben dabei einen Anstieg des Web-Traffics um mindestens 200 Prozent gesehen. "Die aktuelle Homepage enthält praktisch keinen Text, abgesehen von einigen von der Regierung geforderten Daten.

Lakeshore Express Seit der Hervorhebung von Fotos auf seiner Homepage hat der Verkehr dramatisch zugenommen.

Diese Strategie macht natürlich am meisten Sinn für Unternehmen, die etwas vorweisen können. Aber was ist, wenn Ihr Unternehmen kein sexy Produkt anbietet?

Eine Möglichkeit besteht darin, Bilder als Fenster in das Unternehmen selbst zu integrieren. Gainsight ist ein kleines CRM-Software-Unternehmen, mit einem Produkt, das sich nicht gerade für Beauty-Shots eignet. Aber das Unternehmen vermenschlicht sich selbst, indem es den Vorhang seiner Bedienung zurückzieht und Fotos online veröffentlicht, einschließlich einer langen Sammlung von Bildern, die auf seinen Twitter-Feed gepostet werden.

Social Media

Gainsight ist nicht das einzige Unternehmen, das soziale Medien nutzt für seinen visuellen Wert. Twitter, Facebook und Pinterest bieten praktisch jedem Unternehmen eine große Flexibilität bei Bildern. Mit anderen Worten, wenn Sie nicht über die Ressourcen verfügen, Ihre Website mit Bildern neu zu gestalten, können Sie großartige Ergebnisse erzielen, wenn Sie Bilder auf Websites von Drittanbietern verwenden.

Es gibt unzählige Strategien rund um die Nutzung von Social Media, aber die Präsentation von Waren scheint auf vielen Seiten gut zu funktionieren.

"Facebook bringt etwa 30 Prozent unseres Umsatzes und 95 Prozent der Beiträge, die wir auf Facebook teilen, sind Bilder, ", Sagt Tatiana Tugbaeva, Inhaberin einer Boutique für Kinderbekleidung namens My Little Jules. "Ich höre oft Kunden sagen:" Es sieht so süß auf dem Modell aus, ich muss es für meine Tochter bekommen! " Oder: "Ich muss diese Schuhe auch auf dem Foto haben." Wir machten ein Foto-Shooting der schlecht aussehenden "Überbleibsel" aus unserer Frühjahrskollektion. Wir gingen von 1 oder 2 Bestellungen pro Woche zu 5 bis 10 Bestellungen am Tag, nachdem wir Bilder auf unserer Website und auf Facebook gepostet hatten. "Die Facebook-Seite des Unternehmens hat jetzt mehr als 28.000 Likes.

Kinderkleidung Boutique My Little Jules hat Der Umsatz steigt, nachdem Fotos auf der Facebook-Seite veröffentlicht wurden.

Wenn Sie Social-Sharing-Taktiken vertiefen möchten, verrät Amy Nowacoski von der Social Media-Beratungsfirma Ginger Snap Works, was sie "Ninjas-will-will" nennt "You-to-know-Trick", um Augäpfel auf Facebook zu maximieren. "Foto-Posts haben ein hohes Engagement, aber sie haben keine große Reichweite", sagt sie. "Wenn Sie Engagement mit höherer Reichweite auf einem Nur-Text-Post erhalten und diesen dann mit einem großartigen Fotopostum pedantieren, erhalten Sie Engagement und erreichen zusammen." Mit anderen Worten, alternative Bild- und Nur-Text-Posts, um Reichweite und Engagement zu erhalten aneinander.

Natürlich ist Facebook nicht das einzige Spiel in der Stadt. Instagram hat seine Fans, aber Nowacoski ist nicht unter ihnen. "Es braucht eine Menge Arbeit, um einen Instagram-Feed aufrecht zu erhalten, man kann ihn nicht sehr gut messen, und man kann Traffic nicht einfach von Instagram abziehen", sagt sie. "Sie können nicht von Ingram aus auf eine andere Site klicken. Mit meinen kleinen Geschäftskunden werde ich nur dann einen Instagram-Feed erstellen und implementieren, wenn die Zielgruppe Instagram ist, ihr Geschäft ist sehr visuell und die Mitarbeiter sind total begeistert von der Idee, auf Instagram zu arbeiten. "

10 Prozent Der Verkauf von RefinedKind Pet Products wird von Pinterest gesteuert.

Auch Pinterest hat sowohl seine Gegner als auch seine Fans. Aber ein Befürworter ist John Feinkind, der sagt, dass 10 Prozent des Umsatzes für seine RefinedKind Pet Products Sammlung von Websites jetzt von Pinterest gefahren wird. Sein Geheimnis: Investieren Sie in High-End-Fotografie, wenn Sie Repins und Verkehr fahren wollen. Schlechte Bilder werden in diesem sozialen Netzwerk schnell vergraben.

Versuchen Sie Animoto

Sagen Sie, Sie haben Fotos, wissen aber nicht, was Sie damit machen sollen. Gib Animoto einen Versuch.

Dies ist ein Dienst, der dank seiner Einfachheit und anscheinend der Ergebnisse, die er erhält, immer beliebter wird. Animoto nimmt vorhandene Fotos und Videoclips und verwandelt sie in eine Art Diashow / Videoproduktion mit synchronisierter Musik. Obwohl das Endprodukt mehr Video als Foto ist, können Sie es Ihrer Website hinzufügen, ohne jemals eine Videokamera zu berühren. Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihre vorhandenen Fotoelemente in die noch schwerere Welt des Videos zu erweitern.

Kent Corey , ein Immobilienmakler in Florida, verwendet Animoto für seine Einträge und sagt, dass Klicks auf Elemente innerhalb seiner Website verdreifachten, nachdem er mit den Animoto - Videos darauf begonnen hatte.

Beteilige die Nutzer

Wie bei allen Online - Aktivitäten heutzutage Die Nutzung von Fotografie durch Unternehmen sollte keine Einbahnstraße sein. Denn durch die Einbeziehung der Kunden in Ihre Strategie erhalten Sie mit minimalem Aufwand Zugang zu einem nahezu unerschöpflichen Vorrat an kostenlosen Fotos.

James Prutilpac betreibt in Morgantown, West Virginia, ein Möbelhaus in Familienbesitz namens Chuck's Furniture. In letzter Zeit hat er seine Facebook-Strategie mit besonderem Fokus auf Fotografie erweitert. Während er auf religiösem Wege Fotos von neuen Möbelstücken im Laden veröffentlicht, enthält ein neues Stück der Strategie ein Fotoalbum, das ausschließlich den Bildern gewidmet ist, die die Kunden von ihren Einkäufen in ihren eigenen Häusern nehmen. Indem Prutilpac bereits gekaufte Stücke präsentiert, vollbringt er mehrere Dinge auf einmal. Er entwickelt weiterhin eine Beziehung zu einem Kunden, indem er ein anhaltendes Interesse an ihnen und ihrem Geschäft zeigt, und er erhält kostenlose Marketing-Sicherheiten. Das Programm ist neu, aber es zeigt bereits Ergebnisse, sagt Prutilpac.

Die Facebook-Seite von Chuck's Furniture zeigt ein Album mit Bildern, die Kunden von ihren Käufen in ihren Häusern machen.

"Wir haben eine Mutter und eine Tochter, die hier alle ihre Möbel kaufen", sagt Prutiplac. "Die Tochter hat Bilder von ihren Möbeln gepostet und ihre Mutter hat gesagt, dass sie uns Bilder schicken wird, weil in ihren Worten, ich habe hier mehr Möbel gekauft als [ihre Tochter] hat." Für sie ist es ein kleiner Wettbewerb geworden.

"Der letzte Kunde, den ich kontaktierte, antwortete innerhalb von zwei Minuten und konnte nicht genug gute Dinge über die Möbel oder die Verkäuferin sagen, die ihr dabei halfen, ihr Sofa und den Stoff auszusuchen darauf. Dies ist ein ziemlich neuer Schub, den wir verfolgen, aber wir haben bereits einen Sprung in der Kundeninteraktion und, was noch wichtiger ist, einen Sprung bei Kundenanfragen auf unserer Website gesehen. "

Natürlich der letzte Grund, mehr Bilder auf Ihrer Website zu verwenden ist eine rein ästhetische: Indem Sie Ihre Webpräsenz als Couchtischbuch anstelle eines Wörterbuchs betrachten, differenzieren Sie Ihr Geschäft auf subtile, aber kraftvolle Weise. Und es gibt einen letzten Grund, wenn keiner der oben genannten Punkte Sie packt: Wenn Sie Bilder anstelle von Text verwenden, müssen Sie nicht mehr so ​​viel schreiben wie zuvor.