Skip to main content

ICANN startet Einführung neuer generischer Top-Level-Domains

ICANN hat die ersten neuen generischen Top-Level-Domains (gTLDs) in der Root-Zone des Internets eingeführt. Die zentrale Datenbank für das Domain Name System des Internets ebnet den Weg für möglicherweise 1.400 neue Domain-Namen aus den aktuellen 22.

Die vier neu delegierten gTLDs sind auf Arabisch, Chinesisch. und kyrillische Skripte und sind die erste von vielen gTLDs in verschiedenen nicht-lateinischen Schriften wie Arabisch, Chinesisch, Griechisch. und Hindi, die im Rahmen des Programms eingeführt werden. "Die Delegierung von nicht-lateinischen gTLDs demonstriert ICANNs Bemühungen, ein global integriertes Internet zu schaffen, unabhängig von Sprache oder Region", sagte ICANN.

Internationalisierte Domainnamen sind als Second-Level-Domains und Ländercode-Top-Level-Domains verfügbar (ccTLDs), aber dies ist das erste Mal, dass nicht-lateinische Zeichen in einer generischen TLD entsprechend der Organisation verwendet werden können.

Es wird 30 Tage dauern und einige Prozeduren, damit Leute auf die neuen Domains Internet zugreifen können Gesellschaft für zugeordnete Namen und Zahlen sagte Mittwoch.

Die "Delegation" oder Einführung in die Root-Zone des Internets von vier neuen gTLDs startet eine sogenannte "Sunrise" -Periode, um Markeninhabern die Möglichkeit zu geben, Second-Level-Domains entsprechend zu registrieren Ihre Marken, schrieb Akram Atallah, Präsident der Generic Domains Division von ICANN, in einem Blogbeitrag.

Nach der obligatorischen 30-tägigen Sunrise-Phase können die Betreiber ihre Domains der Öffentlichkeit zugänglich machen; Ein Zeitraum, der "Allgemeine Verfügbarkeit" genannt wird, fügte Atallah hinzu.

ICANN sagte im Juli, dass sie eine Registrierungsvereinbarung für neue gTLDs abgeschlossen habe, um die Rechte der Markeninhaber und die Sicherheit und Stabilität des Domain Name Systems zu berücksichtigen. Die vom neuen gTLD-Programmkomitee des ICANN-Vorstands genehmigte Vereinbarung sieht ein Marken-Clearinghouse vor, in dem Markeninhaber Verstöße gegen neue Websites in den neuen gTLDs geltend machen können und ein Verfahren zur schnellen Entfernung von rechtsverletzenden Domainnamen, ICANN, schafft sagte.

Weitere generische Top-Level-Domains kommen

Atallah erwartet, dass in den kommenden Monaten und im nächsten Jahr mehr gTLDs delegiert werden. Geplant ist, die neuen gTLDs in den nächsten Jahren "sicher und stetig" ins Internet zu bringen ", sagte ICANN in einer Stellungnahme.

Der ICANN-Vorstand hat im Juni 2011 eine Erhöhung der Anzahl der gTLDs von derzeit 22 beschlossen Hierzu gehören beispielsweise .com, .net und .org. Es wird erwartet, dass der gTLD-Plan Internetnutzern erhebliche Vorteile bringt, einschließlich der Möglichkeit, neue TLDs in nicht-lateinischen, nicht-englischen Skripten zu erstellen. Aber einige Markeninhaber haben gesagt, dass es schwierig sein wird, ihr geistiges Eigentum auf Hunderten oder Tausenden von neuen TLDs zu schützen.

Die ersten vier gTLD-Zeichenfolgen sind das arabische Wort für Web oder Netzwerk, die kyrillischen Wörter für Online und Website und Chinesisch für das Spiel. "Es ist passiert - die größte Veränderung im Internet seit seiner Gründung", sagte Atallah in einer Erklärung. ICANN hat Anfang der Woche die vier neuen gTLDs freigegeben.

Google, Amazon.com und Microsoft gehören zu einer großen Anzahl von Unternehmen, die neue gTLDs beantragt haben.