Skip to main content

Hurd soll bei Oracle OpenWorld sprechen

Orakels frischgebackener Co-Präsident, Mark Hurd wird am 20. September eine Keynote-Rede auf der OpenWorld-Konferenz des Anbieters abhalten, bei der es sich um den ersten prominenten Auftritt des ehemaligen CEO von Hewlett-Packard seit dem Ausscheiden im August handeln könnte.

Keine Beschreibung von Hurds Rede war am Freitag verfügbar, aber es scheint wahrscheinlich, dass er eine Vision für den Verkauf integrierter Systeme aus der Kombination von Oracles Software und Hardware aus der Übernahme von Sun Microsystems formulieren wird. Diese Strategie dreht sich um Oracles Exadata-Datenbankmaschine, die sowohl Data Warehousing als auch Transaktionsverarbeitung verarbeiten kann.

Oracle hat angegeben, dass eine breite Palette seiner Software auf der Exadata-Plattform geliefert wird und dass einige neue Produkte auf OpenWorld präsentiert werden .

[Weiterführende Literatur: Beste NAS-Boxen für Medien-Streaming und Backup]

Hurds Ernennung, die Anfang dieser Woche bekannt gegeben wurde, folgte seinem Abschied von HP nach einem Skandal, der eine nicht offenbarte Beziehung mit einem Auftragnehmer und angebliche Unbilligkeiten mit Spesenabrechnungen beinhaltete. Er ersetzt Co-Präsident Charles Phillips und wird Verkauf, Marketing und Support für Oracle leiten.

HP hat eine Klage gegen Hurd eingereicht und behauptet, er könne seine Pflichten bei Oracle nicht erfüllen, ohne die Vertraulichkeitsvereinbarung in seinem Abfindungspaket zu verletzen

Der Anzug hat die langjährige Partnerschaft von Oracle und HP belastet. Der CEO von Oracle, Larry Ellison, feuerte eine hitzige Erklärung als Antwort auf den HP-Anzug ab und nannte es "rachsüchtig" und sagte, dass HPs Vorstand es "praktisch unmöglich macht", dass die Unternehmen weiter zusammenarbeiten.

Aber die Brücke ist nicht vollständig noch gebrannt. Am frühen Freitag hatte HP-Vizepräsidentin Ann Livermore noch eine Keynote am 19. September auf der OpenWorld zu halten.

Chris Kanaracus berichtet über Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie-Neuigkeiten für Der IDG News Service . Chris 'E-Mail-Adresse lautet [email protected]