Skip to main content

HP kündigt 3D-Laptop, schnellstes Netbook

Hewlett-Packard am Mittwoch plant um neue Laptops anzukündigen, darunter sein schnellstes Netbook und der erste 3D-Laptop, der modernste Technologien kombiniert, um die Messlatte für die Leistung zu erhöhen.

Das Envy 17 3D wird mit einem 17,3-Zoll-3D-Display, Lautsprechern und einem Subwoofer ausgeliefert "Cameron Duncan, ein Produktmanager von Envy bei HP.

Der Laptop wird in der Lage sein, Blu-ray-3D-Filme zu spielen und High-Definition-Videos zu übertragen", sagte Duncan. Das Speichern von High-Definition-Inhalten erfordert viel Speicherplatz, und der Laptop bietet bis zu 2 TB Speicherplatz.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Der Laptop wird auf Quad-Core-Intel-Core laufen i7-Prozessoren und enthalten ein 3D-Paket, das von der ATI Mobility Radeon HD 5850-Grafikkarte von Advanced Micro Devices angetrieben wird. HP liefert 3D-Active-Shutter-Brillen, die drahtlos mit dem Laptop kommunizieren, damit Benutzer 3D-Inhalte sehen können. Der Laptop kann in einen 2D-Modus geschaltet werden, damit Benutzer normale Inhalte sehen können.

Der Laptop ist ein Desktop-Ersatz und bietet eine Akkulaufzeit von zweieinhalb Stunden. Das Unternehmen wolle den Laptop unter 2.000 US-Dollar kosten und hofft, das Gerät zu "der Weihnachtszeit" verfügbar zu machen.

Das Unternehmen hat auch sein erstes Netbook mit dem neuesten Intel N550 Dual-Core-Prozessor auf den Markt gebracht eine Geschwindigkeit von 1,5 GHz.

HP hat bisher Single-Core-Netbooks angeboten, und der Mini 5103 ist etwa 20 Prozent schneller als seine Vorgänger, sagte ein HP-Sprecher. Es bietet zwischen 10 und 11 Stunden Akkulaufzeit auf einem Sechs-Zellen-Akku.

Das Netbook ist auch in der Lage bessere Grafiken und kann 720p Video wiedergeben, sagte Wentzel. Um volle 1080p-Videos zu erhalten, bietet HP eine separate Video-Beschleunigungskarte als Option.

Das Netbook wird mit einem 10,1-Zoll-Display ausgeliefert und beginnt bei 1,24 Kilogramm. Es ist auch mit Single-Core-Prozessoren, wie Intels Atom N455 und N475-Prozessoren, erhältlich, sagte das Unternehmen. Der Preis liegt ab 399 US-Dollar und ist in den USA verfügbar.

Das Unternehmen kündigte außerdem das Wireless TV Connect-Kit an, mit dem Fernsehgeräte als Monitore fungieren können. Das Kit wird mit zwei Adaptern geliefert - einer für einen Fernseher, der andere für einen Laptop - der kabellos kommuniziert, um PC-Inhalte auf einem Fernseher anzuzeigen.

Die Technologie ermöglicht beispielsweise die Aufnahme von vollen 1080p HD-Filmen PCs auf dem Fernseher zu sehen, sagte Cara Baez, Produktmanagerin bei HP. Die Adapter können kabellos über einen Bereich von 7 Fuß oder mehr kommunizieren, obwohl die Ergebnisse je nach Standort variieren können, sagte Baez.

Das Gerät wird in den USA nächsten Monat für 199 $ erhältlich sein.