Skip to main content

So verwenden Sie weniger Papier beim Drucken

Formatieren von Textverarbeitungsdokumenten

Die Dokumentmargen hängen von der Version und Marke der verwendeten Software ab Fälle können Sie sie reduzieren, um mehr Inhalt auf einer Seite zu passen. Klicken Sie beispielsweise in Microsoft Word 2010 auf die Registerkarte

Seitenlayout . Klicken Sie auf den Pfeil nach unten auf dem Symbol Ränder. Wählen Sie die Ränder Schmal , die an allen Seiten einen halben Zoll betragen, oder scrollen Sie zu Benutzerdefinierte Ränder und wählen Sie Ihre eigenen aus. Sie können auch die Schriftgröße verringern oder die Schriftart ändern. selbst bei gleicher Schriftgröße verwenden Schriftarten Leerzeichen anders. Verwenden Sie weniger Platz zwischen Absätzen. Im Dialogfeld Microsoft Word-Absatz (

Strg-M ) können Sie einen einzelnen Abstand oder einen bestimmten Abstand zwischen den Zeilen auswählen. Alternativ können Sie alle Zeilen mit einem Zeilenabstand versehen und das Feld "After:" verwenden, um den Abstand zwischen den Absätzen zu verringern. Verwenden Sie die Option 6 Punkte für Starter. Maximieren eines Blattes Papier

Wenn Ihre Dokumente kurz sind, können Sie zwei oder mehr Word- oder Acrobat-Seiten auf einem Blatt Papier drucken. Lesen Sie "Anweisungen zum Speichern von Tinte und Papier bei jedem Drucken". Warnung: Zum Lesen dieser Dokumente benötigen Sie eine gute Auswahl an Augen.

Sie können auch mehrere Microsoft Excel-Tabellen auf einer einzelnen Seite drucken. Diese Anweisungen gelten für die Verwendung mit Excel 2010, die Methode ist jedoch in älteren Versionen ähnlich. Auf der Druckvorschau-Seite (

Strg-P ​​) ist die untere Option die Seitenskalierung. Wählen Sie Blatt an eine Seite anpassen oder wählen Sie die Optionen, die das Dokument nur so weit verkleinern, wie alle Spalten oder alle Zeilen auf eine Seite passen. Um mehrere PowerPoint-Folien auf einer Seite zu drucken, verwenden Sie

Gekachelt Option im Dialogfeld Drucken. Wenn Ihre Folien Listen in großen Schriftgrößen enthalten, werden Sie feststellen, dass der Ausdruck "Gekachelt" leicht zu lesen ist. Je nach verwendetem Drucker können Sie möglicherweise mehrere Seiten direkt von der Seite aus auf ein Blatt drucken Dialogfeld drucken Weitere Informationen finden Sie unter "Kostengünstiges Drucken: 5 Möglichkeiten, Geld und Tinte zu sparen".

Wenn Sie nur wichtige Teile von Webseiten drucken möchten, verwenden Sie ein kostenloses Browser-Plug-In von Printwhatyoulike.com. Sie können damit Anzeigen, Grafiken und Bilder entfernen, die häufig zu Seitenverlusten führen. Es funktioniert in Internet Explorer und Firefox - aber wie bei jedem Plug-In wird das Laden des Browsers verlangsamt.