Skip to main content

Vorschau der PDF-Dateien im Windows Explorer

Windows Explorer zeigte .pdf-Dateien als Vorschaubilder auf Zill Niazi's altem Windows 7 Laptop an. Aber auf einem neuen Laptop, der auch Windows 7 ausführt, zeigt er sie nur als Symbole an. Kann das behoben werden?

Ich nehme an, dass Ihr älterer Computer - der, der die .pdfs in der Vorschau angezeigt hat - die 32-Bit-Version von Windows 7 ausgeführt hat, und dass Ihr neuer Computer mit seinem leistungsfähigeren Prozessor verwendet die 64-Bit-Version. In seiner 32-Bit-Version unterstützt Windows 7 .pdf-Vorschauen, jedoch nicht im "verbesserten" 64-Bit-Produkt.

Warum? Wenn ich Microsofts Gedanken lesen könnte, würde ich ... naja, ich würde wahrscheinlich einen Nervenzusammenbruch erleiden.

[Lesen Sie weiter: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Verbesserungen]

[Senden Sie Ihre technischen Fragen an [email protected] .]

Aber es gibt Lösungen - zumindest für Windows 7 x64. Es tut mir leid zu sagen, dass ich keine Windows 8-Lösung gefunden habe. (Wenn Sie einen haben, teilen Sie uns bitte den folgenden Kommentarbereich mit.)

Benutzer von Windows 7 sollten die PDF-Vorschau von Vivid Document Imaging für Windows 7 ausprobieren. Installieren Sie sie und Windows Explorer zeigt Miniaturansichten der ersten .pdf-Seiten an. Sie können das Dokument auch im Vorschaufenster des Explorers in der Vorschau anzeigen. Ich habe es auf zwei Computern versucht, und es funktionierte bei beiden.

Lincoln Spector

Aber nicht ohne Probleme: Die Installationsroutine fragt, ob Sie eine Verknüpfung zum Programm auf dem Desktop erstellen möchten. Egal, ob Sie diese Option deaktivieren oder nicht, Sie erhalten nicht eine, sondern drei solche Verknüpfungen. Sie können sie einfach löschen.

Noch beunruhigender ist die Installation mit dem unternehmenseigenen PDF-Viewer, der einfach als PDF Viewer bezeichnet wird. Schlimmer noch, es fordert Windows dazu auf, das Standardprogramm für .pdfs zu erstellen.

Sie können diesen Standard natürlich auch in Ihren bevorzugten Viewer ändern. Aber in meinen Tests hat die Einstellung von Adobe Reader als Standardprogramm die PDF-Vorschau der Fähigkeit zum Anzeigen von Thumbnails ausgerottet, obwohl es immer noch das Vorschaufenster von Windows Explorer verwenden könnte. Ich hatte kein solches Problem, wenn ich Foxit als mein Standard-PDF-Programm einstelle. Das ist gut für mich, denn Foxit ist sowieso mein bevorzugter Viewer.

Beachten Sie jedoch, dass dieses Programm in meinen Tests nicht mit Windows 8 funktioniert. Kimberly Taylor von Foxit bestätigte: "Unter Windows 8.1 64-Bit, unser PDF-Vorschauprogramm funktioniert nicht sehr gut. Das Vorschaufenster wird möglicherweise nicht angezeigt. "