Skip to main content

Feiertags-Laptop-Ratgeber: Shopping-Tipps

Nun hoffen wir, dass Sie unsere anderen zwei "Holiday Laptop Buying Guide" -Teile gelesen haben und verstehen, welche Laptopkategorie für Ihren Geschenkempfänger geeignet ist und welche Laptop-Spezifikationen sie haben wollen.

Sie sind bereit, einen Laptop zu kaufen, und Sie haben es vielleicht auf ein paar Auswahlmöglichkeiten eingeschränkt, indem Sie sich unsere Bewertungen angesehen haben. Es ist Zeit zum Einkaufen! Bevor Sie Ihre Kreditkarte auspacken, sollten Sie folgende Shopping-Tipps beachten:

Vor dem Kauf testen

Viele Kunden entscheiden sich für einen Online-Kauf eines Laptops, bei dem Käufer eine größere Auswahl und in der Regel niedrigere Preise finden. Das ist in Ordnung, aber Sie sollten wirklich nicht einen neuen Computer Anblick ungesehen kaufen, wenn Sie es vermeiden können. Schreiben Sie die Namen einiger Modelle, die Sie interessieren, zusammen mit ein paar Hinweisen darüber, warum sie Ihnen ins Auge gefallen sind, und begeben Sie sich zu Ihrem örtlichen Elektronikfachgeschäft oder Computerfachgeschäft. Sehen Sie, ob das Geschäft Display-Einheiten eines der von Ihnen in Betracht gezogenen Systeme oder zumindest sehr ähnliche Modelle desselben Herstellers aufweist. Probieren Sie die Tastatur aus - können Sie leicht darauf tippen? Ist das Touchpad ein Schmerz zu benutzen? Sieht der Bildschirm gut aus? Wenn der Laptop, den Sie kaufen möchten, einen Hochglanz-Bildschirm hat, schauen Sie sich andere Modelle mit Hochglanz-Bildschirm an und entscheiden Sie, ob Sie diesen Look über eine matte, blendfreie Oberfläche bevorzugen.

[weiterlesen: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Heben Sie den Laptop, den Sie kaufen möchten, auf und bewerten Sie das Gewicht. Schließen Sie den Deckel und sehen Sie, ob die Größe etwas ist, das Sie in Ihre gewählte Tasche passen können (legen Sie sie natürlich nicht in eine Tasche, es sei denn, Sie wollen überall Sicherheit). Denken Sie daran, dass bei vielen Display-Notebooks in den Geschäften die Batterie entfernt wurde, wodurch sie deutlich leichter erscheinen.

Sobald Sie ein Gefühl für Ihren gewünschten Laptop (oder einen sehr ähnlichen) haben, können Sie nach Hause gehen und online kaufen Vertrauen. Wenn Sie in einem stationären Laden kaufen, möchten Sie vielleicht fragen, ob der Verkäufer irgendwelche Verkäufe hat, oder zumindest in verschiedenen Geschäften rummachen, um zu sehen, welcher den besten Preis hat. Oder nutzen Sie Ihr Smartphone, um online nach aktuellen Preisen zu suchen und zu sehen, wie wettbewerbsfähig der Ladenpreis ist. Der Laden, den Sie bevorzugen, könnte sogar den Preis eines lokalen Mitbewerbers erreichen.

Es lohnt sich, besondere Sonderangebote für den Urlaub zu beachten. Ab November werden viele Online-Händler und stationäre Geschäfte spezielle Angebote mit stark reduzierten Preisen für Laptops anbieten. Manchmal handelt es sich um Close-Out-Verkäufe bei Modellen der vorherigen Generation, manchmal sind es nur großartige Angebote für die neuesten und besten. Es gibt kein Wundermittel, um nach einem Geschäft zu suchen. Sie müssen recherchieren, einkaufen und wissen, was Sie kaufen. Wir werden hier auf PCWorld.com Features über die tollen Urlaubs-Laptop-Verkäufe, die wir finden, ausführen.

Benötigen Sie mehr RAM? Do It Yourself

Nehmen wir an, der Laptop, den Sie kaufen möchten, kommt mit 2 GB RAM, ist aber auf 4 GB oder mehr erweiterbar. Sie können möglicherweise etwas Geld sparen, wenn Sie den RAM des Laptops selbst aktualisieren, anstatt die 4GB-Option vom Hersteller zu kaufen. Sehen Sie, wie viel mehr es kostet, die Maschine mit 4 GB zu kaufen, und vergleichen Sie das, indem Sie den RAM separat kaufen und installieren (die Aufgabe erfordert normalerweise das Entfernen von nur ein paar Schrauben und ungefähr 5 Minuten Ihrer Zeit) Laptops heute).

Natürlich musst du zuerst ein paar Hausaufgaben machen. Stellen Sie sicher, dass der Laptop über einen leeren RAM-Sockel verfügt (fragen Sie einen Vertriebsmitarbeiter, wenn Sie sich nicht sicher sind), und finden Sie heraus, welche Art und Geschwindigkeit von RAM Sie benötigen. Wenn das alles einschüchternd erscheint, ist es in Ordnung - kaufen Sie einfach das System mit dem RAM-Upgrade. Ihre Zeit und Ihre Frustration sind nur so viel wert.

Wissen, welches Zubehör zu bekommen ist

Wenn Sie einen Ersatzakku benötigen, wählen Sie einen, der speziell für Ihr bestimmtes Laptop-Modell entwickelt wurde. Es ist keine schlechte Idee, den Akku direkt beim Kauf des PCs zu kaufen - vor allem, wenn Sie online kaufen, wo eine zusätzliche Batterie als Option angeboten werden kann. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Ersatzbatterie von einem anderen Hersteller als dem, der den Laptop hergestellt hat, kaufen: Einige dieser Batterien sind sehr günstig, aber speichern Sie weniger Energie. Lesen Sie die Erfahrungsberichte und Kommentare zu Batterien von Drittanbietern sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie nicht die Akkulaufzeit verlieren, um ein paar Dollar zu sparen.

Bei externen optischen Laufwerken fühlen Sie sich nicht verpflichtet, eine vom Hersteller des Laptops zu kaufen. Externe optische Laufwerke, die über USB angeschlossen werden, sind in der Regel universell. Suchen Sie also nach einem guten Preis.

Erwägen Sie unter anderem, eine kleine, drahtlose Reise-Maus zu kaufen. Selbst das beste Touchpad kann manchmal lästig sein, und Sie finden Tonnen von kompakten, batteriebetriebenen kabellosen Mäusen, die speziell für Reisen mit einem Laptop entwickelt wurden. Wenn Sie eine Laptop-Maus in einem Flugzeug verwenden möchten, beachten Sie jedoch, dass drahtlose Versionen von der FAA verboten sind - Sie benötigen ein drahtgebundenes Modell für die Verwendung während des Fluges.

Sie können wahrscheinlich vermeiden, Geld auszugeben Spezialisierte Laptop-Tasche oder Tragetasche, die im Einzelhandel oft sehr gut abschneidet. Es sei denn, Sie treffen auf ein Schnäppchen, oder Sie finden einen speziellen Fall, der nur für den ungewöhnlich großen oder kleinen Laptop gemacht wird, den Sie kaufen, warten Sie Ihre Zeit ab. Eine wirklich tolle Tasche zu kaufen, ist ein ganz anderer Prozess - hole nichts, was du hassen wirst, nur weil es zweckdienlich und praktisch ist.

Wenn der Verkäufer versucht, andere Ordner auf dich zu schieben, wie Bildschirmwischen, leere Disks und zusätzliche Kabel, sag einfach "nein danke." Diese Artikel tragen fast immer einen hohen Preisaufschlag in den Geschäften, und Sie sind normalerweise besser dran, sie online zu kaufen, wenn Sie nicht denken, dass Sie sie sofort brauchen.

Wenn Zweifel, gehen Sie schneller

Wenn, nach den Händen gehen Wenn Sie bei einigen Laptops nicht sicher sind, ob Sie einen schnelleren Prozessor, dedizierte Grafik oder mehr RAM benötigen, machen Sie den Sprung. Niemand hat sich jemals beschwert, dass ihr Laptop zu schnell ist, aber die nächsten Jahre an einem nervtötenden Laptop zu arbeiten, wird in Eile veralten. Erwarten Sie, dass Software auch im Laufe der Zeit immer ressourcenhungriger wird; Die Anwendungen, die Sie nächstes Jahr verwenden werden, werden wahrscheinlich etwas anspruchsvoller sein als das, was Sie heute verwenden. Und wenn Sie ein HDTV haben oder in Erwägung ziehen, eines in Zukunft zu kaufen, kann ein HDMI-Ausgang am Laptop nützlich sein.

Überlegen Sie, ob eine erweiterte Garantie erforderlich ist

Die meisten Verbraucher-Interessengruppen werden Ihnen sagen, nicht zu bekommen eine erweiterte Garantie; Eine solche Vereinbarung ist in der Regel ein großer Gewinnbringer für die Hersteller und Händler, die es anbieten, und die meisten Käufer nutzen es nicht am Ende. Weil sie so gute Profitgeneratoren sind, werden Verkäufer Ihnen oft den harten Verkauf darüber geben, wie Sie eine Art Laptop-Schutzprogramm oder erweiterte Garantie benötigen.

Seien Sie vorsichtig. Bevor Sie überhaupt daran denken, sich anzumelden, stellen Sie viele Fragen. Fragen Sie nach den Einzelheiten über das, was abgedeckt ist und was nicht schriftlich ist - hängen Sie nicht einfach vom Wort des Verkäufers ab. Lesen Sie das Kleingedruckte.

Laptops sind ein wenig anders als die meisten Unterhaltungselektronik und Desktop-Computer in, dass sie, gut, sehr portabel sind. Die Leute neigen dazu, sie in Säcke zu werfen, sie herumzuwerfen, sie versehentlich von Tischen zu stoßen, sie von Kindern stochern zu lassen und sie auf den Küchentisch zu legen, indem sie betteln, Opfer eines schrecklichen Verschüttens zu werden. Sie kennen sich selbst und die Umgebung, in der Sie Ihren Laptop benutzen. Wenn Sie glauben, dass Sie in einigen Jahren eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, Ihren Laptop zu zerstören, sollten Sie die erweiterte Garantie in Betracht ziehen. (Als wir die Leser zuletzt auf ihre Zufriedenheit mit erweiterten Garantien befragten, stellten wir fest, dass die Kunden, die sie kauften, sehr zufrieden waren.) Laptop-Diebstahlschutzpläne könnten eine gute Idee für College-Studenten sein, die ihre Laptops mit alarmierender Regelmäßigkeit verloren oder gestohlen haben .